Die Geissens

Carmen Geiss: Mit dieser Frisur zerstört sie das Internet!

Auf Instagram postet Carmen Geiss ein heißes Bikini-Foto, doch stattdessen achten alle nur auf eins: ihre Sturmfrisur! 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Huch, was ist denn da passiert? Millionärs-Gattin Carmen Geiss (55) sorgt gern für eine haarige Überraschung. Zuletzt schockte sie ihre Fans mit einer selbstgeschnittenen Corona-Frisur. Jetzt sorgt ein weiteres Bild auf Instagram für Wirbel. 

Carmen Geiss: Haariger Fauxpas

Normalerweise achtet das TV-Sternchen sehr auf ihr Äußeres. So unterzog sie sich schon mehreren Schönheits-OPs und gönnte sich regelmäßig einen Friseurtermin. Auf einem ihrer neusten Instagram-Posting posiert die 55-Jährige im Bikini auf einer Yacht - und das kann sich mehr als sehen lassen! Doch statt ihres Hammer-Bodys sehen die Fans nur eins: ihre Frisur. 

Tatsächlich wehen ihr die blonden Haare frei Schnautze überss Gesicht. "Was ist denn mit deinen Haaren passiert", fragt ein Follower. Das lässt Carmen jedoch nicht auf sich sitzen und antwortet: "Ich war schwimmen". Klar, dass nach dem Planschen im Meer die Haare etwas wilder aussehen, als direkt nach einem Styling-Termin. Wir finden: Carmen sieht klasse aus!

Mittlerweile war Carmen wieder beim Friseur ihres Vertrauens. Inzwischen hat sie sich von ihren langen Extensions verabschiedet und trägt ihre Haare nun schulterlang. 

Lies hier weiter: