Neuheit

Das Katzenwunder aus "Die Höhle der Löwen": Hier kannst du KittyFlap und die günstigen Alternativen kaufen

KittyFlap ist die optimale Lösung für alle Katzenbesitzer*innen, die häufig eine tote Maus im Haus liegen haben.

Kittyflap aus Die Höhle der Löwen
Jean Paul stellt sein Produkt vor. Foto: RTL/Frank W. Hempel

In der vierten Folge, der 12. Staffel "Die Höhle der Löwen" (jeden Montag um 20:15 Uhr bei VOX schauen oder >>hier bei RTL+ streamen) stellt sich Familie Kölbl vor. Sie besitzen drei Freigänger-Katzen, die gerne in der Natur auf Mäusejagd gehen und ihre Beute stolz als Geschenk der Familie mitbringen. Ein Problem: Denn einmal ins Haus gebracht, verlieren die Katzen das Interesse an der Beute und diese bleibt dann in der Wohnung liegen.

Kittyflap aus "Die Höhle der Löwen"

Zwei Jahre verbrachte der 58-Jährige im Bastelkeller, um eine Lösung dafür zu finden und präsentiert nun mit KittyFlap die weltweit einzige Katzenklappe mit automatischer Beuteerkennung. Die Katzenklappe ist mit einer hochauflösenden Kamera, Infrarotlampen und einem Bewegungssensor ausgestattet. "Die von mir selbst entwickelte Bilderkennungssoftware analysiert die Fotos sekundenschnell und weiß so, ob eine Katze mit oder ohne Maus kommt und steuert so entsprechend die Katzenklappe", erklärt der Wirtschaftsinformatiker seine Erfindung. Um ihr Produkt zur Marktreife zu bringen, benötigen sie ein Investment von 150.000 Euro und bieten dafür zehn Prozent der Firmenanteile an. Wird ihnen der große Absprung gelingen?

Da KittyFlap leider aktuell noch sehr schwer zu bekommen ist und die Produktion erst in den Kinderschuhen steckt, haben wir hier einige Alternativen für dich gesammelt:

Intelligente Katzenklappe: Welche Alternativen gibt es?

Ein Wunsch, den sicherlich alle Katzenbesitzer*innen hegen: Dass ins Haus wirklich nur die eigene Katze kommt und sich dort keine fremden Tiere verirren. Eine gute Lösung ist da eine intelligente Katzenklappe. Hier hast du einige, tolle Alternativen zur KittyFlap, über die sich auch dein Geldbeutel freut. Einziges Manko ist, dass die "Beuteerkennung" bisher nur bei der KittyFlap zu bekommen ist. Den selektiven Zugang via Chip bieten allerdings schon viele Hersteller an.

DHDL: Das passiert noch in der 4. Folge, 12. Staffel

Neben KittyFlap stellen sich außerdem noch die Start-ups trivida, MangoMates, MÉMOIRE Cosmetics und NextFolder vor. Wir sind gespannt - wer wird die Jury überzeugen und bekommt ein Investment?

>>Folge verpasst? Hier streamst du alle Folgen "Die Höhle der Löwen"!

Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit den Gründern von VYTAL und ihrem Löwen Georg Kofler, sowie otinga (ehemals 2bag) und ihrem Löwen Nils Glagau.

Weiterlesen: