Im Test: Schöne Nägel selbst gemacht

4 fingernaegel zuhause
(1/10) PR

Methode 1: Gel-Nägel

So geht's: Mit dem Gel-Nägel-Set von Fing'rs ("UV-Gel System", ca. 85 Euro, über www.fingers.ch) kann der Naturnagel gehärtet, verlängert und modelliert werden. Die Methode eignet sich für alle Nageltypen. Gefragt ist hier viel Geschick, eine möglichst ruhige Hand und etwas Geduld.

1. Feilen: Mit einer weichen Feile wird die ablackierte, fettfreie Nagelplatte vorsichtig aufgeraut. Möglichst ohne Druck arbeiten, denn sehr intensives Feilen schädigt die Nagelsubstanz.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

5 fingernaegel zuhause
(2/10) PR

Methode 1: Gel-Nägel

2. Basis auftragen: Damit die nachfolgende Gelschicht besser auf dem Nagel haftet, wird ein sogenannter Primer aufgetragen.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

6 fingernaegel zuhause
(3/10) PR

Methode 1: Gel-Nägel

3. Gel aufpinseln: Mit einem feinen Pinsel wird ein Tropfen des UV-Gels in der Mitte des Nagels aufgetragen und dann gleichmäßig mit einem Abstand von einem halben Zentimeter zur Haut verteilt. Eventuell noch eine zweite Schicht darübergeben. Hier passieren gerade bei Ungeübten die häufigsten Anwendungsfehler. Für einen sicheren Halt den Unterarm aufstützen und das Gel zügig aufstreichen.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

7 fingernaegel zuhause
(4/10) PR

Methode 1: Gel-Nägel

4. Aushärten: Zum Schluss wird die Hand zum Aushärten des Gels für drei Minuten unter die UV-Lampe gehalten. Den gesamten Vorgang ein- bis zweimal wiederholen. Hält vier bis sechs Wochen.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

8 fingernaegel zuhause
(5/10) PR

Methode 2: Klebe-Nägel

So geht's: Für eine schnelle und unkomplizierte Nagelverlängerung eignen sich die aufklebbaren Kunstnägel "imPRESS" von Broadway Nails (ca. 7 Euro, über www.douglas.de). Eine tolle Idee für alle, die einen Sofort-Effekt möchten und den Naturnagel möglichst wenig schädigen wollen.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

1 fingernaegel zuhause
(6/10) PR

Methode 2: Klebe-Nägel

1. Reinigen: Die Nägel säubern und fettfrei halten, damit der Kleber gut halten kann. Außerdem sollten sie möglichst kurz gefeilt sein. Aus zwölf Größen die passenden Kunstnägel auswählen.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

11 fingernaegel zuhause
(7/10) PR

Methode 2: Klebe-Nägel

2. Aufkleben: Die selbstklebenden Kunstnägel müssen einfach nur fest auf der Nagelplatte angedrückt werden. Dann in die gewünschte Form feilen. Hält bis zu einer Woche.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

2 fingernaegel zuhause
(8/10) PR

Methode 3: Nagel-Verstärkung

So geht's: Wer einfach nur seinen Naturnagel verstärken möchte, für den ist das härtende "Elastic Gel"-Set von Fing'rs (ca. 17 Euro, in Drogeriemärkten erhältlich) ideal. Beim Auftragen ist allerdings wieder etwas Fingerspitzengefühl nötig.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

10 fingernaegel zuhause
(9/10) Crisco/Corbis

Methode 3: Nagel-Verstärkung

1. Gel auftragen: Das schnell trocknende "Elastic Gel" wird am besten mit einem Spezialpinsel in schnellen Strichen längs auf dem Nagel verteilt und bis zum Nagelrand verstrichen.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

3 fingernaegel zuhause
(10/10) PR

Methode 3: Nagel-Verstärkung

2. Härten: Zum Schluss die Härtungsflüssigkeit auftragen und mindestens drei Minuten trocknen wiederholen. Hält bis zu vier Wochen.

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>