Strickanleitung

Mütze stricken: So strickt ihr einen Beanie

Mütze selbst stricken: Unseren Beanie könnt ihr mit ein bisschen Geduld und dieser Anleitung ganz einfach selbst stricken.

muetze
Der selbst gestrickte Beanie ist voll im Trend Foto: schachenmayer

Für ca. 54 bis 56 cm Kopfumfang
MATERIALVERBRAUCH

  • Schachenmayr Merino Extrafine Silky Soft 120,
  • 50 g Knäuel
  • Farbe 00553 (wolke) 2x 50 g

NADELN & SONSTIGES
Je 1 Milward Rundstricknadel Nr. 3 mm und Nr. 3,5 mm,
Länge 40 cm
1 Regia Nadelspiel Nr. 3,5 mm
1 Zopfnadel

MASCHENPROBE
Grundmuster: 22 M und 31 Rd = 10 cm x 10 cm.
Bei abweichender Maschenprobe entsprechend dickere oder dünnere
Nadeln verwenden.

GRUNDTECHNIKEN
Bündchenmuster:
In Runden 2 M rechts, 2 M links im Wechsel str.
Grundmuster:
Maschenzahl teilbar durch 11. In Runden die ungeraden Rd nach Strickschrift str. In geraden Rd alle M und Umschläge rechts stricken. 1x die 1. bis 57. Rd str.

Anleitung
Mit den Rundstricknadeln beginnen und bei entsprechender Maschenzahl auf das Nadelspiel wechseln. 112 M mit der Rundstricknadel Nr. 3 mm anschlagen und zur Runde schließen.
Im Bündchenmuster str. Nach 4 cm ab Anschlag 1 Rd rechte M str, dabei 9x nach jeder 12. M 1 M rechts verschränkt aus dem Querfaden str = 121 M.
Mit der Rundstricknadel Nr. 3,5 mm weiter im Grundmuster str, dabei 11x den Rapport von 11 M stricken.
Mützenspitze
Nach 52 Rd = ca. 16,5 cm im Grundmuster die Abnahmen für die Mützenspitze wie in der Strickschrift gezeichnet arbeiten.
In 53. Rd je Rapport 1 M bzw. 11 M insgesamt abnehmen = 110 M.
In 55. Rd je Rapport 4 M bzw. 44 M insgesamt abnehmen = 66 M.
In 57. Rd je Rapport 4 M bzw. 44 M insgesamt abnehmen = 22 M.
In folgender Rd 11x 2 M rechts zusammenstricken = 11 M.
Den Faden abschneiden und 2x durch die restlichen M ziehen. Dann die M fest zusammenziehen, Fäden vernähen.
Mützenhöhe ca. 22,5 cm.

Hier geht es zumDownload der Anleitung mit Strickmuster.