Trauriger Abschied!

Nach fast 22 Jahren: ARD-Moderator dankt ab

Bäumchen wechsel dich im Ersten! Ein beliebter ARD-Moderator sagt auf Nimmerwiedersehen.

Nach fast 22 Jahren: ARD-Moderator dankt ab
Foto: IMAGO / APress

Bye, bye Frank Plasberg (65). Nach fast 22 Jahren und knapp 750 Sendungen legt er sein Amt als "hart aber fair"-Moderator nieder.

Auch interessant:

Nach knapp 750 Sendungen: Frank Plasberg verlässt "art aber fair"

Für Frank Plasberg hat es sich im November dieses Jahres bei "hart aber fair" ausgetalkt. Nach beinahe 22 Jahren im Amt kehrt er dem ARD-Polit-Talk für immer den Rücken. "Wenn man so lange mit einer Sendung gereist ist, will man auch, dass sie sich weiterentwickelt. Und dafür ist jetzt der richtige Zeitpunkt", so Plasberg laut WDR-Mitteilung.

Enthüllt! ER ist der NEUE bei "hart aber fair"

Doch wer tritt in die Fußstapfen von Plasberg? Wie der WDR mitteilte, werde Louis Klamroth (32) als der Neue die Sendung "hart aber fair" voraussichtlich ab Januar 2023 moderieren. "Ich freue mich sehr, diese Sendung auf diesem prominenten Sendeplatz als Moderator im nächsten Jahr mitzugestalten und in die Zukunft führen zu dürfen", so Klamroth zu seiner neuen Rolle.

Ingrid Steeger hat ihr Herz wieder verschenkt. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / APress