Ruhe in Frieden!

Wenige Tage nach Dieter Wedel: Witwe Uschi ist verstorben

Bis dass der Tod sie scheidet! Uschi Wolters ist nur wenige Tage nach Ehemann Dieter Wedel verstorben ...

Wenige Tage nach Dieter Wedel: Witwe Uschi ist verstorben
Foto: IMAGO / VISTAPRESS

Uschi Wolters (†78) ist tot. Nicht einmal zwei Wochen, nachdem Dieter Wedel für immer die Augen geschlossen hat, ist auch seine Witwe gestorben.

Auch interessant:

13 Tage nach Dieter Wedel (†82): Witwe Uschi Wolters (†78) ist verstorben

Über Jahrzehnte waren sie ein Herz und eine Seele, meisterten jede noch so schwierige Situation und gingen gemeinsam durch dick und dünn - bis Dieter Wedel am 13. Juli 2022 im Alter von 82 Jahren verstarb. Jetzt, 13 Tage nach dem Tod ihres Liebsten, soll auch Uschi Wolters am 26. Juli 2022 aus dem Leben geschieden sein.

Wie die "Bild" berichtet, litt er an Leukämie, sie an einem Magentumor. Beide lagen zum Zeitpunkt ihres Todes im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Gemeinsames Zimmer im Krankenhaus: Dieter Wedel (†82) und Uschi Wolters nehmen Abschied (†78)

Das Schöne: Beide sollen auf ein gemeinsames Zimmer verlegt worden sein, um sich voneinander verabschieden zu können. Dabei immer an ihrer Seite: Lottofee Franziska Reichenbacher (54). "Dieter und Uschi wussten Bescheid, wie es um sie stand. Beide waren unglaublich tapfer. Dass beide so kurz hintereinander gestorben sind, ist tragisch und unfassbar traurig", erinnert sie sich im Interview mit der "Bild" an die letzten Stunden von Dieter Wedel und Uschi Wolters zurück.

Trauer verfliegt nicht einfach über Nacht! Mit unseren Tipps schafft ihr es dennoch, den Schmerz nach und nach vergehen zu lassen. Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: IMAGO / VISTAPRESS