12 Jahre Ehe

12. Hochzeitstag: Welche Bedeutung hat die Nickelhochzeit?

Aus der Serie: Hochzeitstage und ihre Bedeutungen: Von der Papierhochzeit zur Himmelshochzeit - die wichtigsten Ehe-Jubiläen

Die Nickelhochzeit wird am 12. Hochzeitstag gefeiert. Warum, liest du hier.

13 / 29
12. Hochzeitstag: Welche Bedeutung hat die Nickelhochzeit?
Die Nickelhochzeit wird nach 12 Jahren Ehe gefeiert. Foto: iStock/Barmaleeva/venimo

Der 12. Hochzeitstag wird für gewöhnlich nicht so groß gefeiert. Viel mehr Aufmerksamkeit bekommt der 12,5. Hochzeitstag - besser bekannt als Petersilienhochzeit. Der 12. Hochzeitstag dagegen trägt auch den Namen Nickelhochzeit. Doch wieso eigentlich?

Wieso heißt der 12. Hochzeitstag auch Nickelhochzeit?

Der 12. Hochzeitstag ist auch als Nickelhochzeit bekannt. Doch wieso eigentlich? Nickel ist ein besonderes Metall, dass einst fast so wertvoll wie Gold oder Silber war. Das Spezielle am Nickel ist, dass Wasser, Luft und andere äußere Einwirkungen keinen Einfluss auf das Metall haben. Damit Nickel nicht seinen Glanz verliert, muss es regelmäßig poliert und gepflegt werden. Ähnlich verhält es sich bei einer Ehe von 12 Jahren. Ihr seid in eurer Beziehung so gefestigt, dass äußere Einflüsse keinen Effekt mehr auf die Stabilität eurer Ehe haben. Dennoch gilt: Wird die Ehe gepflegt, verliert sie auch nicht an Glanz. 

Die Ehe verändert deine Persönlichkeit auf 5 Weisen

Geschenke zur Nickelhochzeit: Darüber wird sich am 12. Hochzeitstag gefreut

Natürlich eignen sich zur Nickelhochzeit Geschenke, die Nickel enthalten. Richtig schöne Geschenke mit Nickel zu finden, ist allerdings gar nicht so leicht. Hier zählt definitiv der Gedanke dahinter. Kocht ihr beiden leidenschaftlich gerne und könntet mal wieder neue Küchenutensilien gebrauchen? Dann bieten sich Sets aus Kochtöpfen oder Kochuntensilien aus Edelstahl als Geschenk zum 12. Hochzeitstag super an. Nickel wird nämlich verwendet, um Edelstahl zu legieren.

Selbstverständlich bieten sich zur Nickelhochzeit auch selbstgemachte Geschenke an. Hier kannst du dich an der Zahl 12 orientieren.

Ob ein Blumenstrauß mit 12 langstieligen Rosen, ein Gutscheinheft mit 12 abwechslungsreichen Gutscheinen für Zeit zu zweit oder ein selbstgebastelter Foto-Kalender mit den 12 schönsten Erinnerungen aus den vergangenen Ehejahren - deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Noch mehr kreative Geschenkideen zum selber basten, findest du hier.:

Möchtest du noch mehr über die Bedeutungen von anderen Hochzeitstagen wie der Silberhochzeit, der Petersilienhochzeit oder der Rosenhochzeit erfahren, dann klick dich durch den Slider.