Das falsche Grab?

Ärger um das Grab von Klausjürgen Wussow - Das macht nur noch traurig

"Schwarzwaldklinik"-Legende Klausjürgen Wussow ist in Berlin begraben, doch jetzt enthüllt seine Tochter Überraschendes..

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Klausjürgen Wussow (†78) hatte in seinem Testament verfügt, in Wien-Grinzing begraben zu werden. Warum er dennoch in Berlin zur letzte Ruhe gebettet wurde und was seine Familie darüber denkt, enthüllt nun seine Tochter Barbara Wussow (61).

Mehr spannende Themen:

Klausjürgen Wussow: Ärger um sein Grab
Hätte Klausjürgen Wussow seine Ruhestätte anders gewählt? Foto: IMAGO / Winfried Rothermel

Liegt Klausjürgen Wussow im falschen Grab?

"Er hatte 2000 in seinem Testament verfügt, dass er in Wien-Grinzing neben unserer Mutter Ida Krottendorf beerdigt werden möchte. In kleinstem Kreis, nur Familie und enge Freunde. Das war sein Wunsch", erzählt "Traumschiff"-Star Barbara Wussow der "Bild"-Zeitung über ihren berühmten Vater.

Klausjürgen Wussow starb 2007 in Rüdersdorf bei Berlin. Sein Grab befindet sich auf dem Friedhof Heerstraße in Berlin-Westend. Wie kommt es, dass der Schauspieler, der als Prof. Brinkmann in der "Schwarzwaldklinik" TV-Geschichte geschrieben hat, nicht in Österreich begraben wurde?

Klausjürgen Wussow: Ärger um sein Grab

Laut Barbara Wussow war es Sabine Scholz, Klausjürgen Wussows letzte Ehefrau, die Berlin als Grabstätte wählte. Sie habe die Trauerfeier in der Berliner Gedächtniskirche organisiert. "Wir Kinder mussten das so hinnehmen", so Barbara. "Ich haderte lange damit. Wohl wissend, dass er das nicht gut gefunden hätte."

Sie habe überlegt, ihren Vater umbetten zu lassen, wollte aber keinen Streit mit Sabine Scholz. Stattdessen besucht sie sein Grab jetzt jedes Mal, wenn sie in Berlin ist. "Ich bringe ihm Blumen mit, zünde eine Kerze für ihn an", lächelt Barbara Wussow.

Klausjürgen Wussow und die Frauen

Insgesamt viermal war Klausjürgen Wussow verheiratet.

Aus seiner ersten Ehe mit Schauspielerin Jolande Franz, die von 1951 bis 1960 hielt, stammt eine Tochter. Über 30 Jahre war Klausjürgen mit Schauspielerin Ida Krottendorf verheiratet. Ihre zwei gemeinsamen Kinder stehen heute ebenfalls im Rampenlicht: Barbara und Alexander Wussow (57). In dritter Ehe war der "Schwarzwaldklinik"-Star mit der 26 Jahre jüngeren Journalistin Yvonne Viehöfer verheiratet. Die beiden haben einen Sohn, Benjamin Wussow (29). Die Ehe hielt von 1992 bis 2003.

2004 sagte Prof. Brinkmann schließlich Ja zu Sabine Scholz, der Witwe des Boxers Bubi Scholz (†70). Mit ihr war Klausjürgen Wussow bis zu seinem Tod verheiratet.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Winfried Rothermel

*Affiliate-Link