RIP

Queen Elizabeth: Offiziell bestätigt! Die wahre Todesursache steht fest

Queen Elizabeth ist am 8. September 2022 verstorben. Jetzt steht die wahre Todesursache offiziell fest.

Queen Elizabeth
Foto: Collage: Redaktion Wunderweib, Stuart C. Wilson / Freier Fotograf

Am 8. September 2022 verstarb Queen Elizabeth mit 96 Jahren, nach 70-jähriger Regentschaft auf Schloss Balmoral in Schottland. Jetzt, drei Wochen später, ist die offizielle Todesursache bekannt gegeben worden.

Das könnte dich auch interessieren:

Queen Elizabeth: Offizielle Todesursache steht fest

Am Donnerstag, den 29.9. veröffentlichte das schottische Nationalarchiv den Totenschein der beliebten Königin. Draus geht hervor, dass die Queen an Altersschwäche gestorben ist.

Außerdem sind darauf folgende Daten zu lesen: Elizabeth II ist am Donnerstag, den 8. September, um 15.10 Uhr Ortszeit (16.10 Uhr deutscher Zeit) verstorben. Demnach gab der Buckingham Palast das Ableben der Monarchin etwa dreieinhalb Stunden später bekannt.

Laut Totenschein wurden die Behörden von Tochter der Queen, Prinzessin Anne (72), benachrichtigt. Als eine der engsten Vertrauten ihrer Mutter sagte sie damals der Öffentlichkeit: „Ich hatte das Glück, die letzten 24 Stunden im Leben meiner Mutter mit ihr zu verbringen“.

Todesursache Queen Elizabeth: "Dann ist sie nicht mehr aufgewacht.“

Auch ein Palast-Mitarbeiter bestätigt der "Bild" das friedliche Ableben der Monarchin. „Die Königin hatte sich in ihr Appartement auf Schloss Balmoral zurückgezogen, weil sie müde war. Dann ist sie nicht mehr aufgewacht.“

Queen Elizabeth hatte 7 ganz persönliche Geheimnisse, die kaum jemand kennt. Schau dir im Video an, welche das sind:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: Collage: Redaktion Wunderweib, Stuart C. Wilson / Freier Fotograf

*Affiliate Link