Pikante Enthüllung

Steffi Graf & Lady Diana: Jetzt kommt alles raus

Tennislegende Steffi Graf traf während ihrer aktiven Karriere öfter auf Prinzessin Diana. Doch eine Begegnung ist der Tennis-Queen bis heute besonders im Gedächtnis geblieben.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die deutsche Tennislegende Steffi Graf traf während ihrer aktiven Zeit viele Stars, mit einer berühmten Persönlichkeit verband sie jedoch ein besonderes Verhältnis - der verstorbenen Prinzessin Diana.

Ein Treffen ist ihr dabei besonders im Gedächtnis geblieben, nicht zuletzt, weil Steffi Graf an diesem Tag ein peinlicher Fehler unterlief. "Wir haben einmal sogar zusammen Tennis gespielt. Gerade an dem Tag hatte ich mich wegen eines Staus auch noch verspätet", verrät die Rekordspielerin im Interview mit "Gala". Ihrem Verhältnis hat dieser kleine Fauxpas aber keinen Abbruch getan.

Steffi Graf & Prinzessin Diana: Sie spielten sogar zusammen Tennis

Prinzessin Diana und Steffi Graf spielten zusammen Tennis.
Prinzessin Diana und Steffi Graf spielten zusammen Tennis. Foto: Princess Diana Archive/Getty Images

Im Jahr 1988 trafen sich die beiden Frauen zum Tennisspielen, um den berühmten "Vanderbilt Racquet Club" einzuweihen, nur kurze Zeit später gewann Steffi Graf zum ersten Mal Wimbledon. Und wahrscheinlich ist ihr vor allem deshalb dieses besondere Match so im Gedächtnis geblieben.

Diese Outfits von Prinzessin Diana sind gerade mega im Trend!

Heute zählt für Steffi Graf Familienglück statt Karriere

Steffi Graf gehört bis heute zu den erfolgreichsten Tennisspielerinnen aller Zeiten. Allein Wimbledon gewann sie im Laufe ihrer Karriere sieben Mal! Ihr Ehemann André Agassi war nicht weniger erfolgreich, doch Pokale und Auszeichnungen der beiden findet man in ihrem Haus nicht. "Bei uns im Haus werden Sie keine einzige finden ... Wir haben nur die Trophäen unserer Kinder aufgestellt", erzählt sie.

Am 22. Oktober feiern Steffi und André übrigens ihren 20. Hochzeitstag. Ob es eine große Feier gibt? "Wir mögen es an solchen Tagen etwas ruhiger. Aber sicherlich werden mein Mann und ich einen sehr netten Abend miteinander verbringen und dabei auch die letzten Jahre ein bisschen Revue passieren lassen." Vielleicht ist genau das, das Geheimnis ihrer Liebe.

 *Affiliate Link