Oha!

Andrea Kiewel: Totale Fassungslosigkeit! In 22 Jahren nicht sowas erlebt...

Andrea Kiewel ist raus aus der Routine! Sowas gab es in 22 Jahren "Fernsehgarten" nicht…

Andrea Kiewel
Foto: IMAGO / Eibner

Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel (57) traute ihren Ohren nicht. Ihr Publikum machte in der jüngsten Sendung der ZDF-Musikshow lautstark klar, was es will.

Mehr spannende Themen:

Andrea Kiewel: Layla, Layla, Layla!

Kiwi lud am Sonntag (31. Juli 2022) zu einer ganz besonderen Ausgabe des "Fernsehgarten". Das Motto der Show lautete "Mallorca vs. Oktoberfest" und die größten Stars des Ballermanns teilten sich die Bühne mit den Lieblingen der Münchner Wiesn.

Das Publikum in Mainz-Lerchenberg aber hatte nur einen Song im Sinn: "Layla", den Sommerhit von DJ Robin und Schürze.

Immer wieder stimmten die Zuschauer*innen den viel diskutierten Song an und machten so deutlich, dass sie vor allem wegen "Layla" da sind.

In 22 Jahren Fernsehgarten noch nicht erlebt

Andrea Kiewel musste die Anmoderation für "Layla" regelrecht ins Mikrofon schreien. Sie ließ keinen Zweifel daran, was für einen großen Auftritt DJ Robin und Schürze gleich hinlegen würden:

"So etwas hab ich in 22 Jahren 'Fernsehgarten' noch nicht erlebt. Noch niemals hat ein Lied für so viel Aufregung gesorgt. Hier sind DJ Robin und Schürze!!"

Das Publikum ging während des Songs so mit, als hätte es noch nie ein besseres Lied im "Fernsehgarten" gegeben – inklusive lautstarker "Zugabe, Zugabe"-Rufe!

Layla wird zum Sommerhit

Obwohl – oder wahrscheinlich eher weil – der Song rund um "Puffmama Layla" eine hitzige Sexismus-Debatte ausgelöst hat, ist der Track in aller Munde. Klar, dass der Hype Früchte trägt: "Layla" thront seit Wochen auf Platz 1 der deutschen Charts und wurde vor Kurzem zum offiziellen Sommerhit 2022 gekürt.

Kein Wunder also, dass bei Andrea Kiewel im "Fernsehgarten" das Layla-Fieber ausgebrochen ist.

Sie findet "Layla" nicht so tragisch: Kerstin Ott. Alles über die größten Erfolge der Sängerin erfährst du im Video!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Eibner

*Affiliate-Link