Nicht alles in Butter

Böse Butter: Mangelhaft! Diese 17 Marken fallen bei Öko-Test durch

Öko-Test untersuchte 20 Sorten Butter, auch viele Marken waren dabei. Das Ergebnis ist vernichtend.

Öko-Test Butter: Mangelhaft! Diese 17 Marken fallen durch
Foto: RightOne/iStock

Etwa sechs Kilogramm Butter essen die Deutschen durchschnittlich im Jahr. Nach den Ergebnissen von Öko-Test sind 17 von 20 Butter-Sorten mangelhaft, weil der Mineralöl-Anteil sehr hoch ist. Das betrifft viele Marken und auch Bio-Butter. Lediglich eine Butter ist nach Angaben der Experten bedenkenlos genießbar.

Öko-Test: Diese 17 Butter-Marken fallen durch

Drei Butter-Sorten mit der Note "mangelhaft":

  • Allgäuer Emmentaler-käserei Leupolz, Sauerrahm-Butter

  • Schwarzwaldmilch, Bio-Butter

  • Berchtesgadener, Landbutter

14 Butter-Sorten mit der Note "ungenügend":

  • Alnatura, Süßrahmbutter

  • Dennree, Süßrahmbutter

  • ÖMA Allgäuer Bioland, Bauernbutter

  • Frau Antje, Beste Butter

  • Gut & Günstig Edeka, Deutsche Markenbutter

  • Netto, Gutes Land Deutsche Markenbutter

  • Ja!, Deutsche Markenbutter

  • Kerrygold Butter

  • Landliebe Butter

  • Meggle, Feine Butter

  • Milbona Süßrahmbutter

  • Milsani Deutsche Markenbutter

  • Penny Deutsche Markenbutter

  • Weihenstephan Butter

Öko-Test untersuchte die 20 Butter-Sorten nach unter anderem diesen Kriterien:

  • Keime und Trichlormethan

  • gesättigte Mineralölkohlenwasserstoffe (MOSH): Rückstände des Stoffs reichern sich in Organen, Lymphknoten und Fettgewebe an

  • aromatischen Mineralölkohlenwasserstoffe (MOAH): Einige Verbindungen gelten als krebserregend

  • Menge an Omega-3-Fettsäuren: Diese geben Hinweis darauf, wie viel Grünfutter-Anteil die Kühe gefressen haben

  • Haltungsbedingungen und Nachhaltigkeit

  • Wasserverteilung, der pH-Wert und die Härte und Streichfähigkeit

Diese Butter schneidet mit der Note "gut" ab

Platz 1, Note "gut": Gläserne Molkerei; Fassbutter

Platz 2, Note "befriedigend": Andechser Natur-Bio Almbutter

Platz 3, Note "ausreichend": Kaufland Deutsche Markenbutter

"Das Produkt der Gläsernen Molkerei fällt auch positiv auf, weil dort keinerlei Rückstände aus Reinigungsmitteln zu finden waren", schreibt Öko-Test im Test-Bericht. Währenddessen sei die ÖMA Allgäuer Bauernbutter Sauerrahm "so hochgradig mit Mineralöl-Rückständen belastet", wie es Öko-Test noch nie in einem Lebensmittel gesehen habe.

Toxische Effekte von Mineral-Rückständen seien Öko-Test zwar nicht bekannt, aber "die Datenlage ist in unseren Augen noch zu dünn, um Langzeiteffekte auszuschließen."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link

Bild-Quellen und Social Media: RightOne/iStock