Diät

Eier-Diät: So nimmst du mit Eiern ab!

Mit der Eier-Diät abzunehmen ist effektiv, lecker und gesund! Bis zu 9 Kilogramm in nur 2 Wochen abnehmen ist mit der Eier-Diät ganz leicht.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Legende besagt, dass die ehemalige Premierministerin Margaret Thatcher die Eier-Diät durchgeführt hat. Wenige Tage später war die "eiserne Lady" perfekt in Form - und heimste ihren ersten Wahlsieg ein. Das war 1979.

Jetzt, bald 40 Jahre später, ist die Eier-Diät so aktuell wie nie. Im Grunde folgt die Eier-Diät dem Low-Carb-Prinzip: viel Eiweiß, wenig Kohlenhydrate. Das führt dazu, dass der Körper Fettreserven verbrennt und wir abnehmen. Das Eiweiß kurbelt dagegen die Muskelbildung an - perfekt für die Bikini-Figur!

Eier-Diät: Abnehmen mit Eiern in 2 Wochen

Die Eier-Diät ist eine gesunde Variante der Mono-Diät. Denn im Gegensatz zu anderen Mono-Diäten, ist hier der Hauptbestandteil - die Eier - äußerst nährstoffreich. Eier stecken voller Vitamine (vor allem Vitamine A, K, E, B und D), essenzieller Aminosäuren, Mineralstoffe (wie Eisen und Kalzium) sowie Proteine. Ergänzt durch etwas Gemüse, Obst und ein wenig Fleisch, gehört die Eier-Diät zu den gesündesten Low-Carb-Varianten überhaupt.

Richtig durchgeführt kann die Eier-Diät helfen, Kilos zu verlieren. Aber Achtung: Länger als 2 Wochen am Stück sollte man diese Diät ebenso wenig praktizieren, wie andere Mono-Diäten auch. Dafür ist die Ernährung mit hauptsächlich einem Lebensmittel zu einseitig, was dem Körper auf Dauer nicht gut tut.

So helfen gekochte Eier beim Abnehmen

Gekochte Eier können dir beim Abnehmen helfen - im Video verraten wir, wie das funktioniert.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Eier Diät: Für wen ist sie geeignet?

Die Diät, die sowohl zu den Mono-, als auch zu den Low Carb Diäten zählt, kann im Prinzip von jedem gesunden Erwachsenen ausprobiert werden. Allerdings warnen Experten davor, die Diät länger als zwei Wochen zu praktizieren, da dem Körper auf Dauer wichtige Spurenelemente fehlen und ein Nährstoffmangel droht.

Ein Vorteil dieser Mono-Diät ist, dass sie unkompliziert in der Umsetzung und preisgünstig ist. Auch gibt es keine speziellen Rezepte, die man nachkochen muss. Denn die einseitige Ernährung soll während der Diät vor allem aus Eiern bestehen. Etwa 35 Stück isst du über die angepeilten 14 Tage. Dazu stehen 300 Gramm Gemüse pro Tag und Zitrusfrüchte auf dem Speiseplan. Im Zeitraum der Diät soll die Ernährung aus etwa 60 % Fett, 30-35 % Eiweiß und 10 % Kohlenhydrate bestehen.

Lebensmittel wie Zucker, stärkehaltige Obst- und Gemüsesorten (wie Bananen, Mais oder Kartoffeln), sowie Nudeln, Reis, Butter und Öl, aber auch viele Milchprodukte sind tabu. Wegen der geringen Kalorienzufuhr nimmst du zwar schnell ab, aber der Jojo-Effekt stellt sich auch schnell wieder ein, nachdem die Eier Diät beendet ist. Ein Ersatz für Bewegung und eine Ernährungsumstellung ist auch diese Diät nicht.

So funktioniert die Eier-Diät: Der Wochenplan

Diät-Rezept: Eier mit Avocado auf Toast
Einfaches Diät-Rezept: Halbiertes Ei mit Avocado auf Vollkorn-Toast - köstlich und schnell! Foto: Anaiz777/iStock

Zwischen den Mahlzeiten: Trinken, trinken, trinken! Mindestens 2 Liter täglich. Vor allem stilles Wasser und Tee mit Zitronen- oder Limettensaft, um den Vitamin-C-Bedarf zu decken.

Für den kleinen Hunger zwischendurch: 1 Apfel (pro Tag) und / oder eine Hand voll Beeren (z.B. Himbeeren oder Heidelbeeren).

Montag

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • 2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Scheibe Vollkorntoast
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • Tee oder stilles Wasser

Abendessen:

  • 2 Eier
  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Gurken, Paprika, Oliven, Gewürzen)
  • 1 kleine Zitrusfrucht (z.B. Mandarine)
  • Tee oder stilles Wasser

Dienstag

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)

  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)

  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Noch mehr Rezepte für einen guten und gesunden Start in den Tag findest du hier: Gesundes Frühstück zum Abnehmen - 10 Rezepte

Mittagessen:

  • 2 Eier

  • 2 Tomaten

  • 1 Scheibe Vollkornbrot

  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Abendessen:

  • 1 Hähnchenfilet

  • gemischter Salat (z.B. Saisongemüse wie etwa Spargel)

  • Tee oder stilles Wasser

Mit Eiern abnehmen ist lecker
Mit Eiern abnehmen ist lecker Foto: esseffe/iStock

Mittwoch

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • 2 Eier
  • Spinat (gekocht, gewürzt)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Abendessen:

  • 1 Lammkotelett
  • ein Stück Sellerie
  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Gurken, Paprika, Champignons)
  • Tee oder stilles Wasser

Donnerstag

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)

  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)

  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • 2 Eier

  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Gurken, Paprika, Gewürzen)

  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Abendessen:

  • 2 Eier

  • 1 Scheibe Vollkorntoast

  • etwas Hüttenkäse

  • Tee oder stilles Wasser

Mehr Ideen für ein Abendessen zum Abnehmen: Mit diesen Rezepten verschwinden die Kilos über Nacht!

Eier, Zitrusfrucht, Brot und Kaffee
Eier, Zitrusfrucht, Brot und Kaffee Foto: iStock

Freitag

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • 2 Eier
  • gemischter Salat mit gekochtem Spinat
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Abendessen:

  • 1 Stück Fischfilet
  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Gurken, Paprika, Gewürzen)
  • Tee oder stilles Wasser

Samstag

Frühstück:

  • 2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • Obstsalat (mit Früchten nach Wahl)
  • Tee oder stilles Wasser

Abendessen:

  • 1 Steak
  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Möhren, Gurken, Paprika, Gewürzen)
  • Tee oder stilles Wasser

Eier-Diät: Eier, Avocado und Co.
Eier-Diät: Eier, Avocado und Co. Foto: iStock

Sonntag

Frühstück:

  • 1 -2 Eier (gekocht, gerührt oder gebraten)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Mittagessen:

  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • gemischter Salat (z.B. mit Tomaten, Möhren, Gurken, Paprika, Gewürzen)
  • 1 Zitrusfrucht (z.B. Pampelmuse, Orange, Grapefruit)
  • 1 Tasse Kaffee oder Tee

Abendessen:

  • 1 Ei (weich oder hart gekocht)
  • 1 Hähnchenschenkel

Eier Diätplan: Der 7 Tage Planer

Hier haben wir für dich einen Eier Diätplan erstellt, den du dir ausdrucken, an den Kühlschrank kleben oder einfach abspeichern kannst. Auf diese Wiese, weißt du immer, was auf dem Speiseplan steht. 

Eier Diätplan
Foto: Redaktion Wunderweib

Mach hier den Test und finde heraus, welche Diät gut zu dir passt!

Test: Passt eine Diät mit Eiern zu mir?

(ww7)

Artikelbild und Social Media: kajakiki/iStock