Hotel Mama: So kriegen Sie Ihr Kind zum Ausziehen

hotel mama sohn ausziehen start
(1/6) lisafx / iStock

Schluss mit Hotel Mama! Ihr Sohn ist schon über dreißig und wohnt immer noch bei Ihnen? So kriegen Sie ihn zum Ausziehen - ganz ohne Stress und Streit!

Irgendwann muss einfach Schluss sein - aber wie macht man das deutlich?

Sie lieben Ihren Sohn, aber bei Ihnen wohnen soll er nicht mehr. Sie möchten Ihre Freiheit genießen, sich nicht ausnutzen lassen...

Keine Angst, Sie sind nicht das einzige "Hotel Mama". Knapp 30 Prozent der Männer wohnen mit Ende 20 noch im Haus der Eltern!

Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihrem Sohn ganz ohne Stress und Streit schonend beibringen können, dass es an der Zeit für ihn ist, auszuziehen.

Auch interessant: 5 Tipps: So überstehen Sie jede Familienfeier

hotel mama sohn ausziehen botschaften
(2/6) lisafx / iStock

Schluss mit Hotel Mama: Klare Botschaften

Manche Eltern senden unbewusst doppelte Botschaften aus. Einerseits signalisieren sie dem Kind, dass ein Auszug wichtig und erwünscht ist. Andererseits nehmen sie ihm viele lästige Arbeiten ab un

Schluss mit Hotel Mama: Klare Botschaften

Manche Eltern senden unbewusst doppelte Botschaften aus. Einerseits signalisieren sie dem Kind, dass ein Auszug wichtig und erwünscht ist. Andererseits nehmen sie ihm viele lästige Arbeiten ab und binden es damit ans Elternhaus.

Erst wenn Sie sich Ihrer Entscheidung ganz sicher sind, wirken Sie auch auf Ihren Sohn überzeugend.

Schluss mit Freizeitfrust: 5 Tipps gegen Langeweile

hotel mama sohn ausziehen gemuetlich
(3/6) lisafx / iStock

Schluss mit Hotel Mama: Gemütlich war gestern

Verreisen Sie, ohne einen vollen Kühlschrank oder ein betanktes Auto zurückzulassen. Übertragen Sie Ihm Aufgaben wie Rasenmähen, den Flur zu streichen oder den Keller aufzuräumen. Nehmen Sie

Schluss mit Hotel Mama: Gemütlich war gestern

Verreisen Sie, ohne einen vollen Kühlschrank oder ein betanktes Auto zurückzulassen. Übertragen Sie Ihm Aufgaben wie Rasenmähen, den Flur zu streichen oder den Keller aufzuräumen. Nehmen Sie weniger Rücksicht auf sein Schlafbedürfnis am Sonntagmorgen.

Je ungemütlicher es bei Ihnen für ihn wird, desto größer sein Wunsch nach einer eigenen Wohnung.

Verzeihen lernen: 5 Tipps, nicht mehr so nachtragend zu sein

hotel mama sohn ausziehen rechnung
(4/6) lisafx / iStock

Schluss mit Hotel Mama: Neue Rechnung

Es ist nicht herzlos, sondern realitätsnah, wenn Sie von Ihrem Kind eine finanzielle Beteiligung fordern.

Miete, Energie, Verpflegung.- erst wer merkt, wie teuer das Leben ist, lernt, mit seine

Schluss mit Hotel Mama: Neue Rechnung

Es ist nicht herzlos, sondern realitätsnah, wenn Sie von Ihrem Kind eine finanzielle Beteiligung fordern.

Miete, Energie, Verpflegung.- erst wer merkt, wie teuer das Leben ist, lernt, mit seinem Geld zu haushalten, es zu sparen oder eben auch mal auf etwas verzichten zu müssen. Diese Lebenserfahrung wird ein wichtiger Schritt in Richtung Unabhängigkeit sein.

Krisen meistern: So finden Sie neue Kraft

hotel mama sohn ausziehen aufgaben
(5/6) lisafx / iStock

Schluss mit Hotel Mama: Aufgaben übertragen

Selbstständig wird man nicht von heute auf morgen. Der Prozess sollte so früh wie möglich beginnen und dem Alter entsprechend gesteigert werden.

Auch wenn es sich zunächst seltsam anfühlt

Schluss mit Hotel Mama: Aufgaben übertragen

Selbstständig wird man nicht von heute auf morgen. Der Prozess sollte so früh wie möglich beginnen und dem Alter entsprechend gesteigert werden.

Auch wenn es sich zunächst seltsam anfühlt: Sie tun Ihrem Sohn einen großen Gefallen, wenn er künftig sämtliche Alltagsangelegenheiten wie Behördengänge, die Wäsche zu waschen, Essen zu kochen allein erledigen muss.

Wäsche waschen: 5 Tipps zum Geld sparen

hotel mama sohn ausziehen termin
(6/6) lisafx / iStock

Schluss mit Hotel Mama: Einen Termin finden

Sprechen Sie das Thema sachlich und ohne schlechtes Gewissen an. Fragen Sie Ihren Sohn nach seinen Zukunftsplänen und vereinbaren Sie konkrete Termine für einen Auszug, z.B. sobald der Abschlus

Schluss mit Hotel Mama: Einen Termin finden

Sprechen Sie das Thema sachlich und ohne schlechtes Gewissen an. Fragen Sie Ihren Sohn nach seinen Zukunftsplänen und vereinbaren Sie konkrete Termine für einen Auszug, z.B. sobald der Abschluss oder die Prüfung beendet ist.

Antworten wie "Mal sehen" oder "Weiß noch nicht" sollten Sie nicht gelten lassen. Ihr Sohn muss spüren, dass Ihnen die Sache ernst ist.

5 Tipps, um Schüchternheit zu überwinden