Ex-Dschungelkönig

Joey Heindle: Rettungssanitäter statt Trash-TV

Joey Heindle hat einen neuen Job - und zwar ist er jetzt im Rettungswagen als Sanitäter unterwegs. Lies hier, wie es zu dem verrückten Job-Wechsel gekommen ist!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Vom Dschungelkönig zum Lebensretter

Bekannt geworden ist Joey Heindle durch seine Teilnahme bei "Deutschland sucht den Superstar" - hier belegte er den 5. Platz. Besser lief es im RTL Dschungelcamp (2013), wo er mit seinen damals 19 Jahren als jüngster Sieger hervorging. 

Seitdem schlägt sich der 27-Jährige Joey von Trash-Format zu Trash-Format. Ob als Teilnehmer der Eiskunstshow "Dancing on Ice" oder bei "Global Gladiators". Immer wieder überzeugt Joey dabei mit seiner symphatischen und bodenständigen Art. 

Jetzt hat der Ex-Dschungelkönig beruflich umgesattelt und lässt die Show-Bühne damit erstmal hinter sich. 

Joey Heindle hat einen neuen Job.
Stets ein Lächeln auf den Lippen: Joey Heindle bei einer Charity Gala. Foto: gettyimages/ Tristar Media

Joey Heindle als Rettungssanitäter: Exklusiv im Fernsehen!

Das überrascht wohl alle: Joey hat eine Ausbildung beim Deutschen Roten Kreuz gemacht und diese auch erfolgreich abgeschlossen. Gratulation!

Seine erste Schicht wird sogar exklusiv vom "K1 Magazin" begleitet und ist heute, am 29.04.2021 um 22:15 bei Kabel Eins zu sehen. Vielleicht verrät der Sänger dort auch, wie es zu dem krassen Richtungswechsel gekommen ist!

Weiterlesen: