Krass!

Oliver Pocher vs. Boris Becker: Jetzt knallt es und zwar richtig derbe!

Boris Becker hat die Schnauze voll! Um den pocherschen Blödeleien ein für alle Mal den Riegel vorzuschieben, zieht er gegen seinen Erzfeind vor Gericht.

Oliver Pocher vs. Boris Becker: Jetzt knallt's!
Foto: IMAGO/Future Image/ZUMA Wire

Zugegeben, Oliver Pocher (44) ist in der Vergangenheit schon so manchem Star, Sternchen und Möchtegern-Promi auf den Schlips getreten - auch Boris Becker (54). Doch der einstige Tennis-Star lässt sich die Sperenzchen des Comedians nicht gefallen und verklagt seinen Widersacher aus dem Gefängnis heraus ...

Auch interessant:

Zivilklage! Boris Becker zieht gegen Oliver Pocher vor Gericht

"Make Boris rich again!" Unter diesem Slogan startete Oliver Pocher vor geraumer Zeit einen Spendenaufruf für den wegen Insolvenzverschleppung verurteilten Tennis-Star. Der Erlös wurde Boris Becker im Rahmen der RTL-Show "Pocher - Gefährlich ehrlich!" überreicht - ohne sein Wissen, da die Moneten in einem vermeintlichen Modepreis versteckt waren.

Bobbele will diese Farce allerdings nicht einfach auf sich sitzen lassen. Die bittere Konsequenz: eine Zivilklage gegen Oliver Pocher.

"Wir fordern eine Unterlassung von Pocher. Es geht um das nicht genehmigte Senden von Filmmaterial. Dabei wurde Boris Becker ins Lächerliche gezogen. Auch wenn mein Mandant eine Person des öffentlichen Lebens darstellt, hat auch er Persönlichkeitsrechte, die hier verletzt wurden. Das hat nichts mehr mit erlaubter Satire zu tun", erklärt Becker-Anwalt Samy Hammad gegenüber der "Bild".

Verhandelt werden soll die Zivilklage gegen den Comedian am 26. Juli vor dem Landgericht Offenburg. "Wir freuen uns, dass im Juli endlich die mündliche Verhandlung stattfinden kann und haben vollstes Vertrauen, dass die Klage abgewiesen wird", so Pocher-Anwältin. Dr. Patricia Cronemeyer.

"Wegen so einem Scheiß vor Gericht": Oliver Pocher lacht über Becker-Klage

Und Olli? Der kann über die Klage von Boris Becker nur lachen! "Wenn du wegen so einem Scheiß vor Gericht gehst, dann hast du es wirklich nicht gerafft. Wenn du 50 Millionen in den Sack gehauen hast, im Knast sitzt und dir denkst: Oliver Pocher, den verklag ich jetzt, da geh ich mal ran...", witzelt er in seinem Podcast "Die Pochers!".

Auch Becker-Anwalt Hammad bekommt im pocherschen Podcast ordentlich sein Fett weg! "Dass es da wirklich einen Bratpfannen-Anwalt gibt, der denkt, dass er daraus eine Nummer machen kann", spottet der Comedian. Das hat gesessen ...

Im Video: Boris Beckers ersten Wochen im Höllen-Knast!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO/Future Image/ZUMA Wire