Royals

Prinz Harry: Geheimer Brief an seinen Bruder William

Was wirft Prinz Harry seinem Bruder wohl dieses Mal vor?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Prinz Harry:

Was wirft Prinz Harry seinem Bruder wohl dieses Mal vor?
Foto: IMAGO / PPE

Ein schlichter, weißer Umschlag mit einer amerikanischen Briefmarke. Abgestempelt in Montecito, Kalifornien. Adressiert an Prinz William (40). Persönlich. Als dem englischen Thronerben dieser Brief auf den Schreibtisch im Kensington-Palast gelegt wurde, erkannte er die Handschrift sofort. Es war die seines einst so geliebten Bruders Harry (37). Für einen Moment zögerte William, den Umschlag zu öffnen. Was würde Harry ihm wohl dieses Mal vorwerfen? Worüber wollte er sich dieses Mal beschweren?

Prinz Harry:

Dann begann William zu lesen – und die Zeilen waren so ganz anders, als er erwartet hatte. „Ich denke oft an früher. Daran, wie vertraut wir immer miteinander waren“, schreibt Harry zu Beginn des vier Seiten langen Briefes. Es täte ihm so leid, dass er seiner Familie einfach den Rücken gekehrt habe, teilte er seinem Bruder noch mit. Und er stellte die Frage: „Meinst du, es gibt einen Weg, meine neue Familie und meine alte Familie wieder zu vereinen? Ich bin so unglücklich.“

Beim Lesen stiegen William die Tränen in die Augen. In dem Moment klopfte gerade eine Palastangestellte an die Tür. William bat sie herein und sofort erkannte die langjährige Angestellte, dass etwas den Prinzen sehr berührt hatte. Und er hatte das Bedürfnis, zu sprechen. „Vergebung ist eine Eigenschaft der Starken“, sagte er halb zu ihr, halb in den Raum hinein. In dem Moment wusste sie nicht, was er damit meinen könnte – doch dann erkannte auch sie die Handschrift des Absenders. Sie hatte Harry schon als Jungen gekannt.

Dann griff William zu Papier und Stift, um zu antworten. Und die Angestellte verließ still den Raum…

Im Video: Herzogin Kate - Hurra! Es werden Zwillinge...

Artikelbild & Social Media: IMAGO / PPE