Sextoy-Tipps

Prostatavibrator: Die besten Anal-Toys für den Mann

Wir zeigen dir die besten Prostatavibratoren und erklären, wie die Stimulation des männlichen G-Punkts funktioniert.

Ein Prostatavibrator kann solo oder beim gemeinsamen Liebesspiel Spaß machen
Ein Prostatavibrator kann solo oder beim gemeinsamen Liebesspiel Spaß machen Foto: iStock/LightFieldStudios

Es gibt viele Körperregionen, an denen wir sexuelle Lust empfinden. Für viele Menschen zählt dazu auch der Anus. Entgegen alter Vorurteile hängt das bei Männern nicht mit der sexuellen Orientierung zusammen, sondern mit ihrer Anatomie. Denn die Prostata des Mannes gilt als Pendant zum weiblichen G-Punkt und kann anal stimuliert werden – mit einer Finger-Massage oder mit speziell designten Sextoys.

Diese sind schon im perfekten Winkel geformt und daher eine wundervolle Hilfe beim Einstieg oder der Erweiterung des analen Genusses. Vor allem vibrierendes Sexspielzeug hilft, sich beim Einführen zu entspannen und die Lust noch weiter zu steigern – bis hin zu einem Orgasmus, den Anal-Fans als intensiver und tiefer beschreiben als einen Höhepunkt, der nur durch Stimulation des Penis ausgelöst wird.

Höchste Zeit also, uns die besten Prostatavibratoren anzusehen.

Prostatavibrator: 5 Toys im Vergleich

Prostatavibratoren gibt es von vielen bekannten Sextoy-Herstellern. Sie unterscheiden sich in Form, Größe, Material, Preis und zusätzlichen Extras. Um die Handhabung zu erleichtern und selbst auf Distanz zu ermöglichen, gibt es auch Toys mit App-Steuerung und Fernbedienung. Wie bei allem Sexspielzeug kommt es auch hier auf die individuellen Vorlieben an. Am Anfang ist es sinnvoll, sich mit schlanken, kleinen Toys vorzutasten. Gleichzeitig empfehle ich, auf ein hochwertiges Toy mit vielen Funktionen zu setzen. So ist es wahrscheinlich, dass man beim Experimentieren herausfindet, was einem dauerhaft Lust bringt.

Wer schließlich seinen P-Punkt, also die Prostata, entdeckt hat, bekommt zuweilen Lust auf größere, kraftvolle Analvibratoren. Und auch bei den Formen ist Vielfalt geboten. Ob man eine Kette mag, bei der jede Kugel beim Einführen Glücksgefühle auslöst, ein Sextoy, das zusätzlich den Damm stimuliert oder einen Vibrator, den man bei steigender Erregung noch aufpumpen kann, während er bereits die Prostata Richtung Orgasmus kickt – ihr habt die Wahl, wie ihr kommen wollt. Ich stelle euch fünf heiße Optionen im Prostata-Vibrator-Test vor.

Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis für Anfänger: Satisfyer Backdoor Lover

Ein Vorteil moderner Prostatavibratoren ist ihre ergonomische Form, die für die Massage des P-Punkts perfektioniert ist. Das ist auch beim preiswerten Analtoy Backdoor Lover von Satisfyer der Fall. Mit elf Zentimetern hat der Vibrator eine handliche Größe, doch seine dickste Stelle sorgt mit vier Zentimetern Durchmesser für eine intensive Stimulation des P-Punkts.

An den Sexspielzeugen der Marke Satisfyer überzeugt mich vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Silikon-Toys sind verträglich und fühlen sich hochwertig an, trotzdem sind sie günstig. Super ist auch, dass der Plug wasserdicht ist und mit zwölf Vibrationsstufen eine große Auswahl bietet.

Luxus-Toy für mehrere Lustzonen: We-Vibe Vector

Eine erogene Zone beim Mann ist der Damm, auch Perineum genannt. Sie liegt zwischen Hoden und After. Indem ihr sie massiert, wird auch indirekt die Prostata stimuliert. Doch wie wäre es, beides zu kombinieren? Die innere, zielgenaue Stimulation des P-Punkts mit der äußeren Verwöhnung des Damms?

Die besten Prostatavibratoren zeichnen sich dadurch aus, dass sie beides können, wie zum Beispiel der Vibrator Vector von We-Vibe.

Er ist nicht nur ergonomisch auf die Stimulation der Prostata ausgerichtet, sondern hat auch einen Teil, der auf dem Perineum aufliegt und es durch Vibrationen reizt. Der Mann entscheidet selbst, welche Teile des Spielzeugs vibrieren und wie stark. Dein* Partner*in möchte dir die Kontrolle übergeben? Dann kannst du diesen Prostata-Vibrator auch über die Fernbedienung oder die kostenfreie We-Connect App steuern.

Der größte Vorzug dieses Sexspielzeugs liegt darin, dass der genaue Winkel des Vibrators individuell eingestellt werden kann. Kein Po gleicht dem anderen, und ein paar Millimeter oder Grad können einen Himmelunterschied auf dem Weg zum Höhepunkt machen. Um die Prostata punktgenau zu treffen und an mehreren Lustpunkten Genuss zu spüren, ist der Vector ein extrem gutes Toy.

Das sage ich nicht nur aufgrund begeisterter Kundenrezensionen, sondern auch, weil ich als Frau zwar nicht den Vector, aber den Rabbitvibrator We-Vibe Nova 2 getestet habe und seitdem auf die Funktion verstellbarer Winkel schwöre. Wenn es dich also nicht stört, etwas mehr Geld zu investieren, dann wird euch der Vector viel Freude machen. Mit 10,6 cm Länge und 3 cm Durchmesser ist er auch angenehm für Anfänger. Meine Top-Empfehlung!

Prostatavibrator: Satisfyer Plug-I-Licious mit App-Steuerung

Für Experimentierfreudige ist das Toy mit dem hübschen Namen Satisfyer Plug-I-Licious vielleicht sogar der Preis-Leistungs-Sieger unter den Analvibratoren. Denn er hat das gewisse Extra, auch mit der Satisfyer Connect App verbunden werden zu können.

Diese hat eine Vielzahl an Funktionen wie zum Beispiel, den Vibrator im Takt deiner Lieblingsmusik oder den Umgebungsgeräuschen vibrieren zu lassen. Auch eigene Vibrationsmuster könnt ihr erstellen und abspeichern. Die in 30 Sprachen verfügbare App, die mit vielen Toys des Herstellers funktioniert, eignet sich auch sehr gut für internationale Paare und/oder Fernbeziehungen. Oder als Fernbedienung beim Solosex, um beide Hände frei für die restlichen erogenen Zonen zu haben…

Kugelstruktur zur lustvollen Erkundung: Analvibrator von Amazon

Weil gerade auch der Eingang sehr sensibel ist, empfinden manche Menschen das Gefühl beim Einführen und Herausziehen eines Analvibrators als besonders lustvoll. Kettenförmige Toys mit einer Reihe an Kugeln sind dafür wie geschaffen. Sie helfen außerdem, verschiedene Lustpunkte im Anus zu erforschen und sich an die innere anale Stimulation zu gewöhnen.

Dieser Analvibrator von Amazon mit Fernbedienung USB-Ladekabel steigert sich Kugel um Kugel auf bis zu 4 cm Durchmesser. Für umfassenden Genuss für den Mann verstecken sich in der Spitze der Analkette und am Damm jeweils ein starker Motor.

Aufpumpbarer Prostatavibrator: Lumunu Turteltaube

Vielleicht kennst du es als Mann von dir selbst oder von deinem bzw. deiner Partner*in: Am Anfang hat man oft etwas Scheu, es anal zu machen und möchte erst einmal klein anfangen. Doch je erregter man ist, desto mehr sehnt sich der sensible Anus nach Stimulation und Dehnung.

Deshalb schwärmen viele von der Methode des aufpumpbaren Vibrators Turteltaube: Diesen Prostatavibrator könnt ihr noch während der Anwendung in der Größe ändern. Sein kugelförmiges Ende kann dabei von 3,5 auf 5,7 Zentimeter Durchmesser vergrößert werden. Es erwarten euch intensive Orgasmen nach Maß!

Was ist die Prostata und wo befindet sich der P-Punkt?

Die Prostata ist ein wichtiges Fortpflanzungsorgan des Mannes. Sie hat etwa die Größe und Form einer Walnuss und grenzt an den Enddarm (Rektum), weshalb sie anal stimuliert werden kann. Die Prostata ist unter anderem dafür zuständig, einen Teil der Samenflüssigkeit zu produzieren. Außerdem gilt sie als sehr sensibel und als hoch erogene Zone. Daher wird sie im sexuellen Kontext auch "P-Punkt" oder "G-Punkt des Mannes" genannt.

Ihr findet ihn, indem ihr einen Finger oder ein Analtoy etwa fünf bis sieben Zentimeter einführt. Dort ist ein weiches Gewebe zu spüren (wenn ihr einen Vibrator benutzt, könnt ihr euch von den Worten des Partners leiten lassen). Nun könnt ihr mit einer "Komm her"-Bewegung Richtung Bauchdecke drücken, wodurch die Prostata, also der P-Punkt, intensiv stimuliert wird.

Noch mehr Men-Toys:

Auch beim Mann wollen gewisse Stellen individuell verwöhnt werden! Ob Prostata-Massage oder spannende Sextoys - das sind unsere Empfehlungen für dich:

Penisring mit Vibration | Hodenringe | Masturbator | Blowjob-Simulator

Anleitung: So funktioniert ein Prostatavibrator

Ein Prostatavibrator funktioniert wie jedes vibrierende Sexspielzeug über mehrere Reize: Zum einen durch die einführbare Form und zum anderen durch Vibration. Letztere hilft übrigens auch, den Schließmuskel zu entspannen, gerade, wenn man noch etwas aufgeregt angesichts der (ersten) analen Erfahrung ist. Bei der Prostata-Stimulator Vorbereitung solltet ihr Folgendes beachten:

Sauberkeit: Wascht euch die Hände vorher und hinterher oder tragt Latex-Einweghandschuhe. Auch, wenn man auf Toilette war, können im Rektum Kotreste vorkommen, das ist normal. Um sicherzugehen, dass alles sauber ist, könnt ihr vorher einen Einlauf bzw. eine Analdusche anwenden. In jedem Fall solltet ihr nach der analen Stimulation darauf achten, dass Finger bzw. Vibrator keine anderen Körperregionen wie Penis, Vulva und Vagina berühren, bevor ihr sie gereinigt habt.

Stellung: Für den Mann empfiehlt es sich, auf dem Rücken zu liegen und ein oder beide Beine leicht anzuwinkeln. Ein (aufblasbares) Kissen unterm Po kann die anale Lustzone leichter erreichbar machen. Auch auf der Seite liegend oder auf allen vieren ist möglich. Hauptsache, man kommt gut an den Po und die zu verwöhnende Person fühlt sich wohl.

Gleitgel: Großzügig wasserbasiertes Gleitgel auf das Sexspielzeug und den Körper auftragen. Anschließend kannst du mit dem Vibrator zunächst vorsichtig Damm und After erkunden. Wenn dein Partner erregt ist und sich bereit fühlt, führe das Toy langsam anal ein. Lass dich von ihm, seinen Worten und Lauten leiten. Versuch es mit einer vorsichtigen "Komm her"-Bewegung, indem du das Toy sanft Richtung Bauchdecke drückst. Die Vibrationen und Modi können je nach Modell direkt am Gerät oder per Fernbedienung und App gewechselt werden. Ihr könnt wählen, wer was steuert.

Wie reinige ich den Anal-Vibrator?

Bei Prostata-Stimulatoren ist die Reinigung besonders wichtig. Denn Bakterien aus dem Enddarm sollten nicht an andere Körperzonen wie Penis, Vulva oder Vagina geraten und sich auch nicht auf dem Toy festsetzen. Damit euer Prostatavibrator gut erhalten und ihr gesund bleibt, solltet ihr nach der Anwendung das Sextoy und Hände gründlich reinigen.

Wenn er wasserdicht ist, wascht ihn unter fließendem Wasser mit einer milden Seife ab und nutzt einen desinfizierenden Toy-Cleaner.

Was bringt die Prostata-Massage?

Prostata-Massagen bringen einige positive Effekte mit sich. So mancher Mann, der den Schritt gewagt hat, berichtet von völlig anderen Orgasmen als bei der ausschließlichen Stimulation des Penis. Letzterer wird mehr wie ein lokaler Höhepunkt erlebt, während sich ein Orgasmus mit Prostata-Stimulation im ganzen Unterleib oder sogar im ganzen Körper ausbreitet.

Außerdem ist es für manchen Mann reizvoll, aus dem Performance-Druck auszusteigen und sich beim Sex fallen zu lassen. Es steigert Vertrauen und Intimität in der Beziehung und lässt euch Sexualität in neuen Facetten erleben. In manchen Fällen kann eine Prostatamassage übrigens auch medizinisch sinnvoll sein. Das muss allerdings ärztlich abgeklärt werden.

In jedem Fall gilt: Wer seinen Körper kennenlernt, bekommt ein besseres Bewusstsein für die eigenen Bedürfnisse und baut Scham ab. Das kann der Gesundheit und dem Wohlbefinden nur zugute kommen.

Weitere Sextoy-Tipps