Die Hochzeitskleider echter Prinzessinnen

hochzeitskleider prinzessinnen
(1/17) Getty

Royale Hochzeitskleider

Wenn bei den Royals geheiratet wird, wird geklotzt statt gekleckert. Vor allem die Hochzeitskleider der Prinzessinnen stehen im Fokus der Aufmerksamkeit. Kein Wunder also, dass diese immer traumhaft aufwendig, atemberaubend romantisch und sündhaft teuer ausfallen. Wir werfen einen Blick auf die schönsten und berühmtesten Brautkleider echter Prinzessinnen - und warten weiter auf unseren Traumprinzen...

Im Juni 2013 heiratete Prinzessin Madeleine von Schweden ihren Christopher O'Neill in einem Traum aus Chantilly-Spitze und Seidenorganza.

Und? Welches Hochzeitskleid könnte Ihres sein? Machen Sie den Test...

royals brautkleid_450x600
(2/17) Stylight.de

Das Kleid im Check

Entworfen wurde das tailliert geschnittene Brautkleid mit einer vier Meter langen Schleppe von Valentino.

hochzeitskleider prinzessin_450x600
(3/17) Getty

Norwegen-Hochzeit

2001 heiratet die damals noch bürgerliche Prinzessin Mette-Marit ihren Haakon von Norwegen in einem schlicht gehaltenen Kleid des norwegischen Designers Ove Harder Finseth.

Mehr zum Thema Hochzeit finden Sie in unserem Special .

royals brautkleider_450x600
(4/17) Stylight.de

Das Kleid im Check

Verarbeitet wurden für das Hochzeitskleid 125 Meter Seidentüll. Mette-Marits Schleppe war zwei Meter lang, der Schleier nochmal vier Meter länger.

hochzeitskleider prinzessinnen_450x600
(5/17) Getty

Monaco in Weiß

Die ehemalige Profi-Schwimmerin Charlene Wittstock heiratet 2011 Fürst Albert von Monaco in einem weißen Hochzeitskleid aus Seide von Giorgio Armani.

royals brautkleider_450x600
(6/17) Stylight.de

Das Kleid im Check

Besonders schön: Die in Blumenmustern bestickte Mitte aus Perlen, Steinchen und Swarovski-Kristallen.

hochzeitskleider prinzessinnen_450x600
(7/17) Getty

Spanische Hochzeit

Ein sehr außergewöhnlich geschnittenes Kleid trug die ehemalige Journalistin Letizia zur Hochzeit mit ihrem Felipe im Mai 2004.

royals brautkleider_450x600
(8/17) Stylight.de

Das Kleid im Check

Das Brautkleid des spanischen Designers Manuel Pertegaz hatte eine 4,5 Meter lange Schleppe und einen tiefen Ausschnitt, umrahmt von einem hoch gestellten Kragen. Stickereien und Perlen rundeten den Prinzessinnen-Look ab.

hochzeitskleider prinzessinnen_450x600
(9/17) Getty

Kates Traum aus Spitze

Es war das TV-Ereignis des Jahres: Als Kate Middleton und Prinz William sich 2011 in der Westminster Abbey das Ja-Wort gaben, fieberten alle nur mit, wie Kate in ihrem Hochzeitskleid aussehen könnte. Und? Natürlich atemberaubend.

royals brautkleid_450x600
(10/17) Stylight.de

Das Kleid im Check

Das Brautkleid aus elfenbeinfarbigem und weißen Seiden-Gazar, sowie englischer und französischer Spitze, wurde extra für die angehende Prinzessin von Modedesignerin Sarah Burton, der Kreativdirektorin bei Alexander McQueen gestaltet. Eine 2,70 Meter lange Schleppe rundete das Kleid ab. Schmacht...

hochzeitskleider prinzessinnen_450x600
(11/17) Getty

Ein Traum in Weiß

Eine Traumhochzeit feierten auch Kronprinzessin Victoria von Schweden und Daniel Westling. Designer Pär Engsheden entwarf Victorias Kleid mit einer fünf Meter langen Schleppe, kurzen Ärmeln und U-Boot-Ausschnitt.

royals brautkleider_450x600
(12/17) Stylight.de

Das Kleid im Check

Schleier und Diadem stammen von der Hochzeit ihrer Mutter Sylvia mit Carl Gustaf 34 Jahre zuvor.

hochzeitskleider prinzessinnen_800x600
(13/17) Getty

Ungewöhnliche Stickerei

2004 heiratete die australische Mary ihren Kronprinz Frederik von Dänemark und machte sich so zur Prinzessin.

royals brautkleider_450x600
(14/17) Stylight.de

Das Kleid im Check

Ihr schulterfreies Kleid des dänischen Designers Uffe Frank wurde aus permuttweißer Damastseide und 100 Jahre alter, irischer Spitze aus einem Kloster gefertigt. Zusätzlich hatte es eine sechs Meter lange Schleppe. Ganze 300 Stunden wurde an dem royalen Kleid gearbeitet.

hochzeitskleider prinzessinnen_450x600
(15/17) Getty

Japans Prinzenpaar

Kronprinzessin Masako, Ehefrau des japanischen Kronprinzen Naruhito, trug auf ihrer Hochzeit 1993 ein Zweiteiler-Kleid mit organischem Muster und Rüschen-Besatz am Ausschnitt.

hochzeitskleider prinzessinnen_450x600
(16/17) Getty

Wow-Foto

Prinz Félix und Claire Lademacher aus Luxemburg gaben sich im September 2013 das Ja-Wort. Dabei trug sie bei der kirchlichen Trauung ein Haute-Couture-Kleid von Elie Saab. Das Brautkleid des libanesischen Designers war mit Seiden- und Silberfäden in floraler Form bestickt und hatte eine drei Meter lange Schleppe. Zusätzlich brachten es Perlen, Pailletten und Kristalle zum Leuchten.

hochzeitskleider prinzessinnen_450x600
(17/17) Getty

Diana und Charles

Am 29. Juli 1981 heirateten Diana Spencer und Prinz Charles in der Saint Paul’s Cathedral. Weltweit wurde ihre Hochzeit - und natürlich Lady Dis Kleid mit dem acht Meter langen Schleier im Fernsehen übertragen. Entworfen hat es Designerin Elizabeth Emanuel. Das es heutigen Ansprüchen an ein Hochzeitskleid wohl nicht mehr gerecht wird, liegt vermutlich auf der Hand...