Trend-Frisuren

Die 5 besten Hairstyles für Pony-Frisuren

Ob 70er-Pony, Curtain Bangs oder Mirco-Pony: Wir zeigen dir die schönsten fünf Arten, deinen Pony zu stylen. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wer eine Pony-Frisur hat, weiß: Liegt er richtig, wird zeitintensives Hairstyling überflüssig. Aber manchmal muss ein bisschen Abwechslung her. Wir zeigen dir die besten fünf Stylings für Pony-Frisuren

Pony-Styling: Halb hochgestecktes Haar

Trés francais sieht diese Pony-Frisur aus, oder? Für diesen Look kämmst du das Deckhaar bis zu den Ohren nach hinten und klemmst dieses mit Bobby Pins fest. Am besten teilst du das Deckhaar zunächst in zwei Hälften und befestigst jede mit einem Haargummi. Starte dann mit einer Seite, die du feststeckst, und gehe mit der zweiten genauso vor. Für besseren Halt mit etwas Haarspray fixieren. 

Der Half Bun mit Pony-Frisur

Seit Jahren schon eine Trendfrisur, die auch mit einem Pony wunderbar harmoniert: der halbe Dutt. Dafür das Deckhaar zusammennehmen und zu einem Dutt formen. Mit einem Haarband wirkt der Look abwechslungsreich. 

Pony-Hairstyles: Haarreifen und Pferdeschwanz

Wetten, dass du für diese Frisur nur zwei Minuten brauchst? Die Haare nach hinten zu einem Pferdeschwanz bürsten, Haargummi rein und einen breiten Haarreifen am Hinterkopf anlegen. Schon ist die Everyday-Frisur fertig. 

Pony-Styling mit breitem Haarband

Dickere Haarbänder aus Samt sind ohnehin ein großer Trend, erinnern ein wenig an 1001 Nacht und zaubern dir ruck, zuck eine Frisur. Style deinen Pony wie gewohnt und setze das Haarband am Ponyansatz an. 

Pony-Frisur mit Hut

Bad-Hair-Day? Der Pony nervt dich heute? Dann empfehlen wir das stylishe Wundermittel: den Hut. Alternativ eignet sich natürlich auch jede andere Kopfbedeckung, wie ein Cap oder ein breites Haarband. Für einen glatten Look die Haare mit einem Glätteisen behandeln. Der Hippie-Look sieht süß aus mit leichten Wellen. Dafür die Haare in mehrere große Partien teilen und auf einen Lockenstab drehen.