Trendfrisur

Diese 5 aufregenden Trend-Frisuren sind im Herbst 2021 total angesagt!

Welche Trend-Frisuren sind im kommenden Herbst 2021 angesagt? Wir zeigen dir die 5 schönsten Frisuren, die jeder Frau stehen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen und der Herbst klopft bald an der Tür. Mit im Gepäck hat er einige wunderschöne Frisuren-Trends, die in der goldenen Jahreszeit für frischen Wind auf dem Kopf sorgen. Wir haben die 5 schönsten Styling-Varianten, Haarschnitte und -Farben für dich herausgesucht. Das Beste ist, sie stehen einfach jedem!

Keine andere Frisur war in diesem Jahr so populär wie der moderne Vokuhila, auch Wolf Cut genannt. Als Mischung aus 70er-Jahre-Shag und 80er-Vokuhila, bringt die angesagte Frisur ordentlich Retro-Charme mit sich. Vorne kürzer als hinten geschnitten und krasse Stufen mit extrem Längenunterschied sorgen für wildes Volumen auf dem Kopf.

Auch im Herbst darf die Trendfrisur keinesfalls fehlen. Allerdings dürfen in der kommenden Saison die Stufen gerne etwas weicher sein - erst recht bei langen Haaren. So wird die natürliche Haarstruktur wunderbar betont. Wie du den modernen "Wolf Cut" stylen kannst, erfährst du hier.

Trendhaarfarbe Herbst 2021: Schimmerndes Kupfer

Was sich im Frühjahr und Sommer schon durch pastellige Nuancen wie Pfirsichhaar oder kräftige Haarfarben wie "Aperol Spritz Hair" angekündigt hat, wird diesen Herbst bestätigt. Rottöne sind 2021 angesagter denn je. In der kommenden Saison gehört schimmerndes Kupfer zu den beliebtesten Haarfarben-Trends. Der warme, gold-glänzende Rotton fügt sich perfekt in das Farbschema des goldenen Herbstes ein und erinnert an buntes Herbstlaub. Besonders schön kommt der Farbton auch bei dem Copper Bob zur Geltung.

Sleek & Shiny: Glass Hair liegt im Trend

Neben dem wilden Wolf Cut darf es im Herbst auch ganz besonders smooth und shiny zugehen. Der sogenannte "Glass Hair"-Trend steht für extrem glattes Haar, in dem jegliche Bewegung in Form von Wellen, Strukturen oder Frizz durch den Einsatz von Föhn und Glätteisen verhindert wird.

Die Haaroberfläche ist spiegelglatt, glänzt und reflektiert das Licht. Dafür kommen natürlich auch hilfreiche Styling-Produkte wie Glanzspray, Haaröl oder Haarwachs ins Spiel, die Babyhaare, fliegende Haare und Frizz im Zaum halten und für den ultimativen Shine sorgen.

Der Frisurentrend für den Herbst eignet sich besonders für feines, dünnes Haar, da dieses länger glatt bleibt. Die Haarlänge spielt beim "Glass Hair" gar keine Rolle - allerdings sieht ein straighter Bob besonders edel aus!

Frisuren für dünnes Haar: Diese 5 Haarschnitte sind echte Volumen-Wunder

Flechtzöpfe sind im Herbst 2021 die perfekte Frisur für Frauen mit langen Haaren. Für die Trendfrisur werden die Haare streng nachhinten genommen und am Hinterkopf zu einem festen, akkuraten Zopf geflochten.

Die Haare liegen dabei eng am Kopf und werden mit Hilfe von Haargel besonders sleek. So bleibt alles an Ort und Stelle und Frizz sowie nervige Babyhaare werden eliminiert.

Die "Sleek Braids" sind wind- und wettertauglich und somit die beste Frisurenwahl für den Herbst. Ob im Büro, Alltag, auf Dates oder zu besonderen Anlässen, ein streng geflochtener Pferdeschwanz eignet sich für jede Gelegenheit.

Du hast kurze Haare? Dann haben wir hier die schönsten Flechtfrisuren für kurze Haare für dich.

Full Fringe: Voluminöse Pony-Frisuren sind jetzt angesagt

Ponyfrisuren haben 2021 dank dem Curtain Bangs-Trend ein echtes Frisuren-Comeback gefeiert. Im Herbst 2021 liegen volle, voluminöse Ponys besonders im Trend. Ob gerade oder leicht fransig geschnitten, ein Pony verleiht dir im Herbst das gewisse Etwas.

Doch die Trendfrisur ist keinesfalls zu unterschätzen. Wer sich einen Pony schneiden lässt, muss definitiv mehr Zeit und Aufwand in das Haarstyling investieren. Die Rundbürste und das Glätteisen sind deine besten Freunde!

Artikelbild & Social Media: Ivan-balvan/iStock

Weiterlesen: