Schönes Haar

Haare grau färben: Das empfiehlt der Experte & die schönsten Looks

Du möchtest deine Haare grau färben, weißt aber nicht, worauf du achten solltest? Wir haben Kérastase Experte Dimitri Dimitrakoudis befragt und zeigen dir die umwerfendsten Silber- Looks.

Mode Autorin Sarah Harris
Eine Silber-Haar Pionierin ist Fashion-Autorin Sarah Harris. Sie liebt den Look schon seit 2014. Foto: Getty Images

Was einmal als Trend anfing, ist heute nicht mehr von den Köpfen wegzudenken. Graue Haare! Mittlerweile gehört die Haarfarbe nämlich fast schon zu den Klassikern unter den Hairstylings. Kein Wunder! Denn sie gilt als mutiges Beauty-Statement, das unsere natürliche Schönheit hervorhebt oder unsere wilde Seite betont.

Ganz gleich, ob du deine natürlich ergrauten Haare zum Strahlen bringen willst oder deine dunklen Haare grau färben möchtest: Wir haben einem Experten die wichtigsten Dos and Don’ts entlockt und zeigen dir die schönsten Granny Hair Looks. Lass dich inspirieren!

Haare grau färben: Das verrät der Experte

Wir haben nachgefragt, woher der Mega-Trend kommt und was man beim Färben beachten muss.

WUNDERWEIB: Warum ist graues Haar zur Zeit so angesagt? Kérastase Experte Dimitri Dimitrakoudis: "Das Tragen von grauem Haar ist zu einem Trend geworden, da es Selbstbewusstsein, Modeempfinden und Natürlichkeit ausstrahlt. Graue Farbtöne unterstreichen den Hauttyp und betonen die natürliche Schönheit."

Woher kommt der Trendlook und bedarf er besonderer Pflege? "Kirsten McMenamy ist mit Ihrer Haarfarbe eine absolute Vorreiterin für diesen Trend. Entstanden ist der Trend durch den Wunsch von Frauen, weniger chemische Stoffe während des Färbens benutzen zu wollen. Außerdem sollte der Aufwand des Nachfärbens reduziert werden. Da graues Haar im Regelfall die Frauen älter aussehen lässt, ist es enorm wichtig auf Pflege und Styling zu achten. Dabei sollte man beachten Anti-Aging Haarpflege Produkte zu verwenden, kombiniert mit einem ausdrucksstarken Make-up, ist der Look perfekt in Szene gesetzt."

Worauf muss ich beim Färben achten? "Bei Frau Harris handelt es sich um natürlich ergrautes Haar. In diesem Fall bedarf es eher einer guten Pflege, um dem Haar Dichte und Glanz zu schenken. Wer seinem Haar durch chemische Behandlung den trendigen Grau-Look geben möchte, sollte wissen, dass der Prozess mehrmaliges Decolorieren und Einfärben beinhaltet. Dabei ist es wichtig, dass die Ausgangsfarbe der Decoloration Platin ist. Die anschließende Pflege für das Haar und die Kopfhaut ist essentiell, sowie die regelmäßige Anwendung von reflexgebenden Farbshampoos. Was das Thema Alter betrifft, sehen Grau-Töne bei jungen Personen gut aus. Je älter der Träger oder die Trägerin, desto sorgfältiger muss darauf geachtet werden, dass Frisuren die Person nicht optisch älter wirken lassen."

Die schönsten Nuancen von grauen Haaren

Du bist dir noch unsicher, welche Haarfarbe zu dir passt? Schau dir im Video an, was dir am besten steht:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artkelbild und Social Media: Getty Images