Dschungelcamp-Drama!

Zickenterror nur geschauspielert? Anouschka und Tina privat befreundet

Sie zoffen, zetern und zanken in einer Tour! Doch ist all das Dschungelcamp-Drama nur Fake? Immerhin sind Anouschka Renzi und Tina Ruland privat befreundet.

Zickenterror nur geschauspielert? Anouschka und Tina privat befreundet
Foto: RTL

Entweder mag man sie oder man hasst sie: Die Rede ist natürlich von den beiden Dschungel-Super-Diven Tina Ruland (55) und Anouschka Renzi (57). Kaum ein Duo sorgt in der 15. Staffel "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" für so viel Drama wie die beiden. Eigentlich sollte man da meinen, dass die beiden in diesem Leben keine Freundinnen mehr werden. Brauchen sie aber auch gar nicht. Denn tatsächlich verbindet die beiden bereits seit Jahren eine Freundschaft.

Auch interessant:

Zickerenterror im Dschungelcamp: Tina Ruland und Anouschka Renzi gehen sich an die Gurgel

Das Drama im Dschungelcamp nimmt seinen Lauf. Tag ein Tag aus fliegen zwischen Anouschka Renzi und Tina Ruland die Fetzen - mal wegen Ohrstöpseln, mal wegen Tinas Vegetarismus und mal, weil ihnen vor lauter Langeweile einfach nichts Besseres einfällt, als sich anzugiften.

Dabei müssten die beiden Freundinnen doch zusammenhalten und aller Welt beweisen, dass Frauen einmal mehr das stärkere Geschlecht sind - ganz im Sinne von Beyonces Mega-Hit "Run the World (Girls). Aber Moment mal, die beiden Krawallbürsten sind Freundinnen? Ja, tatsächlich!

Was steckt also hinter all den Streitereien? Ist das alles nur geschauspielert? Schließlich wissen wir seit Staffel eins, dass jene Promis, die hier und da etwas anecken, nicht nur für gute Quoten sorgen, sondern es bekanntermaßen auch ziemlich weit schaffen im Rennen um die Dschungelkrone. Oder haben Anouschka Renzi und Tina Ruland einfach nur festgestellt, dass sie einfach doch nicht so gut miteinander können, wie einst gedacht?

Draußen befreundet, im Camp verfeindet: Anouschkas Verlobter erklärt Grund für Streitereien

"Das hat bestimmt etwas mit dieser Ausnahmesituation zu tun. Also dieser ganze Stress, der sowohl körperlicher als auch seelisch in so einer Situation entsteht", erklärt Marc, der Verlobte von Anouschka Renzi gegenüber "RTL" und versucht das Verhalten der beiden Krawallbürsten so zu rechtfertigen. Wie heißt es in der Snikers-Werbung so schön: Du bist nicht du, wenn du hungrig bist - oder müde ...

Klingt beinahe danach, als dürfte das Dschungelcamp der Freundschaft zwischen den beiden keinen Abbruch tun. Wir drücken die Daumen!

Erinnerst du dich noch an die IBES-Gewinner der vergangenen Jahre? Unser Video hilft deinem Gedächtnis auf die Sprünge!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: RTL