Beziehung

7 Fragen, die dir verraten, ob eure Beziehung eine Zukunft hat

Manchmal ist es schwer zu entscheiden, ob die Beziehung eine Zukunft hat oder ob eine Trennung die bessere Lösung ist. Diese 7 Fragen helfen bei der Entscheidung.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Passt ihr wirklich zusammen? Selbst wenn wir eine Person lieben, heißt das leider nicht automatisch, dass wir auch füreinander bestimmt sind. Es gibt bestimmte Lebensfragen, die darüber bestimmen, ob zwei Menschen eine glückliche Beziehung führen können oder nicht. Diese 7 Fragen helfen dir zu erkennen, ob eure Beziehung eine Zukunft hat.

Haben wir eine Zukunft? Was die Arten von Beziehungen verraten

Manche Beziehungen sind fantastisch. Ihr liebt euch wahrhaftig, teilt die gleichen Werte und Vorstellungen von eurer Zukunft. Jackpot! An dieser besonderen Verbindung solltet ihr unbedingt festhalten!

Andere Beziehungen hingegen sind offensichtlich zum Scheitern verurteilt. Zum Beispiel, wenn eine Person jahrelang fremdgeht oder mit narzisstischen Spielchen versucht, den anderen zu manipulieren.

Wieder andere Beziehungen liegen dazwischen. Vermeintliche Probleme sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Sie zeigen sich oft erst dann, wenn es bereits zu spät ist. Daher solltest du dir diese Fragen im besten Fall bereits zu Beginn eurer Beziehung stellen. Denn sie verraten dir, ob eure Beziehung eine Zukunft hat.

Hat unsere Beziehung eine Zukunft? Diese Fragen sorgen für Klarheit

Lebensplanung: Habt ihr die gleichen oder ähnlichen Vorstellungen von der Zukunft?

Könnt ihr essenzielle Fragen in eurer Lebensplanung nicht gemeinsam lösen, sieht es schwierig aus. Möchte zum Beispiel einer lieber auf dem Land leben und die andere Person in der Stadt? Solche Fragen lohnt es sich zu Beginn einer Beziehung zu klären. Denn wenn jeder für sich fest in seiner Lebensplanung entschlossen und auch für keine Kompromisse bereit ist, so hat diese Beziehung eher wenig Sinn.

Familie und Freunde: Stehen sie hinter eurer Beziehung?

Es kann schon mal vorkommen, dass Freunde oder Familie von deinem Partner nicht so begeistert sind. Wenn du die Person wirklich liebst, wird dich das vermutlich nicht abhalten. Jedoch sollte dir bewusst sein, dass es zum Problem werden kann, wenn deine Familie deinen Partner nicht leiden kann. Und in gewisser Hinsicht ist es vielleicht auch ein Warnsignal, dass ihr nicht zueinander passt.

Kinder: Möchtet ihr Nachwuchs? Ja oder Nein?

Eine Frage von großer Bedeutung ist die nach dem Kinderwunsch. Möchte eine Person Kinder und die andere nicht, so ist die Beziehung leider zum Scheitern verurteilt. Dem Partner zuliebe auf Kinder verzichten? Keine gute Idee. Das Thema wird dich irgendwann einholen und ob eure Beziehung das dann überstehen kann? Vermutlich nicht …

Geld in der Beziehung: Seid ihr euch über Finanzielles einig?

Über kein Thema wird wohl so viel gestritten wie das liebe Geld. Könnt ihr euch in wichtigen Fragen, wie die nach einem gemeinsamen Konto nicht einigen, kann das eure Beziehung stark belasten. Erfahre mehr zur Problematik „Geld in der Beziehung“ in unserem Artikel:

Schlechtes Gewissen: Hast du schon mal über eine Trennung nachgedacht, aber dann waren da die Kinder und alle anderen, die davon betroffen sind oder darüber reden werden?

Ja, eine Trennung ist für alle Beteiligten unschön. Aber nur aus dieser Angst heraus zusammenzubleiben ist keine wirklich gute Option.

Gesunde Beziehung: Besteht eure Beziehung aus Geben und Nehmen und gegenseitigem Respekt?

Jede gute und vor allem gesunde Beziehung sollte aus Geben und Nehmen bestehen. Gibst du mehr als dein Partner? Musst du es ihm ständig recht machen? Missachtet er deine persönlichen Grenzen? All das sind Anzeichen für eine ungesunde, vielleicht sogar toxische Beziehung, aus der du dich besser lösen solltest.

Sexuelle Anziehung: Ist sie zwischen euch noch vorhanden?

Für die meisten Menschen ist Sex in der Beziehung essenziell wichtig. Wenn das auf dich zutrifft, dann solltest du dir die Frage stellen, ob es (noch) eine sexuelle Anziehung zwischen euch gibt oder ob ihr vielleicht nur noch eine Zweckgemeinschaft darstellt?

Fazit: Trotz liebe keine gemeinsame Zukunft

Oftmals ist nicht die fehlende Liebe der Grund für das Scheitern einer Beziehung. Auch wenn das natürlich ein Grund sein kann. Viele Beziehungen haben keine gemeinsame Zukunft, weil das Leben der beiden Partner nicht zueinander passt. Passt eure Zukunft einfach nicht zusammen, dann lohnt es sich nicht, noch länger an der Beziehung festzuhalten.

Früher oder später werden die Probleme euch einholen. Wenn der Partner nicht zur Familienfeier eingeladen wird, wenn das Thema „Kinderwunsch“ erneut angesprochen wird, wenn die sexuelle Anziehung verloren gegangen ist und ein Partner überlegt, die sexuellen Bedürfnisse anderweitig zu stillen …

Mache dir bewusst, dass es besser ist, frühzeitig einen Schlussstrich zu ziehen, damit du dich dann auf eine Person einlassen kannst, die wirklich zu dir und deiner Zukunft passt.

Artikelbild & Social Media: kieferpix/iStock