Sexy Erlebnis

Blowjob-Simulator: Die besten Modelle im Vergleich

In unserem Vergleich findest du Blowjob-Simulatoren für jede Vorliebe. Erfahre, welche Extras dieses Sextoy bereithält.

Blowjob Simulator
Mit dem Blowjob-Simulator bringen Männer Solo-Sex auf ein neues Level Foto: iStock / Studio Doros / YummySuperStar

Oralsex: Wer auf den Geschmack gekommen ist, sehnt sich immer wieder danach. Sowohl Blowjob (Fellatio), als auch Lecken (Cunnilingus), zählen zu den beliebtesten Sex-Praktiken. Was aber, wenn es es keine Gelegenheit gibt – zum Beispiel aufgrund einer Fernbeziehung? Natürlich können wir uns mit den eigenen Händen viel Genuss verschaffen. Doch inzwischen ist auch ein Solo-Blowjob eine Option. Innovative Sextoys simulieren das einzigartige Gefühl. Manchmal sorgen sie sogar für Empfindungen, die über Mund und Zunge hinausgehen. Experimentierfreude lohnt sich auf jeden Fall!

Die besten Blowjob-Simulatoren

Um Oralsex gefühlsecht nachzuahmen, haben Blowjob-Toys viele technische Finessen. Sie sind aus realistischem Material (meist aus Silikon) und verfügen über Wärmefunktion oder Vibration. Die Empfindung gleicht nicht genau dem realen Fellatio, muss sie aber auch nicht. Die saugende Stimulation, die Verwöhnung des Penis mit einem hochwertigen Sextoy ist eine tief lustvolle Erfahrung, bei der Männer viel über den eigenen Körper lernen können.

Es gibt verschiedene Typen von Simulatoren:

  • Sexspielzeug, das die Eichel verwöhnt, oft mit Wärme und / oder Vibration

  • Oralsex-Simulatoren mit realistischem Aussehen, oft mit vollständiger Aufnahme des Penis

  • Automatische Masturbatoren, die eher abstrakt aussehen und sehr intensive Empfindungen kreieren

Damit die Auswahl leichter fällt, stelle ich ein paar der beliebtesten Modelle vor und erkläre dir, wofür sie geeignet sind.

Elektrischer Blowjob-Simulator

Unser erster Kandidat kombiniert Tiefe mit einer starken Saugfunktion. Bis zu 15 Zentimeter kann der Amoochoo Penis-Stimulator aufnehmen. Er sieht eher nach einem Tech-Gadget aus und ist somit nicht sofort als Masturbator erkennbar. Dass er dennoch sehr gut für erotische Spiele funktioniert, beweist sein Innenleben. Er besteht aus weichem Silikon und bietet zehn Vibrationsmodi. Dazu eine manuelle und drei automatische Saugfunktionen, die von Rezensenten als sehr intensiv beschrieben werden.

Fleshlight Mund-Masturbator

Wer auf optische Reize steht, für den ist realistisch aussehendes Sexspielzeug super geeignet. Zwar hat es einen eher "schmuddeligen" Ruf, aber warum eigentlich? Es ist logisch, sich visuelle Stimulation zu wünschen, wenn man beim Solo-Job von einem Blowjob fantasiert. Ein Unternehmen, das sich auf diese Vorliebe spezialisiert hat, ist Fleshlight. Dort gibt es qualitativ hochwertige Masturbatoren aus Superskin-Material, das als besonders soft und "naturgetreu" gilt. 23 Zentimeter Eindringtiefe laden zu Deep-Throat-Fantasien ein.

Um das Erlebnis noch realistischer zu machen, kann das Sleeve vorab in warmem Wasser erwärmt werden und ein wärmendes Gleitgel genutzt werden.

Masturbator mit Saugfunktion

Beim Solosex die Hände frei haben? Was erst einmal paradox klingt, wird mit automatischen Masturbatoren Realität. Der O-Touch Oralsex-Simulator verfügt über eine automatische Saugfunktion in fünf Stufen, sodass der Mann sich nur noch zurücklehnen und genießen muss. Die Bedienung ist intuitiv: Über drei Tasten können Saugmodi, Wärme und verschiedene Vibrationseinstellungen reguliert werden. Am besten geeignet ist dieses Toy für einen Penis-Durchmesser zwischen drei und vier Zentimetern. Die Tiefe beträgt etwa zwölf Zentimeter. Auch in die Dusche kann das Spielzeug mitgenommen werden, denn es ist als spritzwassergeschützt zertifiziert, auch bei starkem Strahlwasser

Vibrierender Blowjob-Simulator mit Wärmefunktion

Wer Vibrations-Massagen liebt, wird sich über dieses Produkt aus dem Hause Satisfyer freuen. Der Men Heat Vibration konzentriert sich auf die Verwöhnung der Eichel mit Wärme und elf Vibrationsmodi. Mit einem leistungsstarken Motor ist er perfekt für alle, denen eine intensive Massage der Eichel den größten Genuss bringt. Innen sorgt Silikon für ein angenehmes Gefühl, außen überzeugt das Design mit einer glatten Hülle aus ABS-Kunststoff. Aufnehmen kann der Satisfyer Men Heat bis zu 7,5 Zentimeter.

Luxusvariante: Futuristischer Simulator von Orctan

Widmen wir uns zum Abschluss einem Highend-Gerät, das letztes Jahr auf den Markt kam. Was auf den ersten Blick wie ein Fußreflexzonenroller oder eine Spielkonsole wirkt, ist in Wahrheit die Zukunft des Solo-Blowjobs. Der Orctan wurde vom Erfinder des "Womanizers" entwickelt: Einem Bayer, der weltweit Frauen und Männer mit seinen futuristischen Sextoys glücklich macht. Orctan zählt zu den vibrierenden Blowjob-Simulatoren. Allerdings wird der Penis nicht eingeführt, sondern zwischen zwei Massagerollen platziert. Die glatte Rolle aus Silikon gleicht einer Zunge, die Rolle mit Noppen massiert die Eichel. Beide sind einfach verstellbar und passen sich jedem Penisdurchmesser an. Hochwertiges Material und nahezu geräuschlos - das sind weitere Qualitätsmerkmale des Orctan, die eine Blowjob-Sensation garantieren. Baden gehen kannst du mit ihm nicht. Doch ein wenig Nass ist kein Problem, denn Orctan ist spritzwassergeschützt.

So funktioniert ein Blowjob-Simulator

Anhand der Beispiele ist klar, wie vielfältig Oralsex-Masturbatoren sind. Die jeweilige Anleitung verrät, wie du das Spielzeug deiner Wahl in Betrieb nimmst.

  • Generell gilt: Alle Produkte sollten mit Gleitgel auf Wasserbasis genutzt werden. So ist das Empfinden am intensivsten und sowohl Penis als auch Material werden geschont.

  • Die Akkulaufzeit variiert je nach Produkt, du findest sie in der Produktbeschreibung. Alle vorgestellten Toys kann man per USB-Ladekabel aufladen. Manche mit einem gängigen, manche mit magnetischem Kabel. Das jeweils passende wird natürlich mitgeliefert.

  • Nach dem Spaß ist vor dem Putzen. Du solltest dein Spielzeug nach jeder Anwendung gründlich reinigen. Tipps findest du im letzten Absatz.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Blowjob-Simulators achten?

Geizen solltest du bei der Wahl eines Oralsex-Masturbators nicht. Denn hochwertiges Material (z.B. aus Silikon oder ABS) garantiert nicht nur, dass das Toy lange hält, sondern ist auch wichtig für die Hautverträglichkeit. Apropos lange (durch-) halten: Wenn du dich in der Ausdauer üben möchtest oder Edging praktiziert, setzt du am besten auf ein Produkt mit langer Akkulaufzeit. Wer einen Quickie sucht, kann hier Abstriche machen. Ob du ein realistisches Aussehen bevorzugst oder etwas Abstraktes erregend findest, bleibt ganz der eigenen Vorliebe überlassen.

Noch mehr Men-Toys:

Auch beim Mann wollen gewisse Stellen individuell verwöhnt werden! Ob Prostata-Massage oder spannende Sextoys - das sind unsere Empfehlungen für dich:

Penisring mit Vibration | Hodenringe | Prostatavibrator | Masturbator

Wie reinige ich einen Blowjob-Simulator?

Wie jedes Sexspielzeug benötigt ein Blowjob-Toy gründliche Reinigung. Wasche es nach der Anwendung mit warmem Wasser und einer milden, parfümfreien Seife. Bei antibakterieller Seife scheiden sich die Geister. Solltest du eine solche nutzen, achte darauf, sie gründlich abzuspülen. Sonst können Rückstände übrig bleiben, die deine Genitalien beim nächsten Einsatz reizen. Auf der sicheren Seite bist du mit einem speziellen Toy-Cleaner. Anschließend solltest du dein Spielzeug gut abtrocknen und trocken lagern. Bei manchen Produkten empfiehlt sich auch ein spezielles Pflegepuder.

Fazit: "Selbst ist der Mann" gilt in Zukunft auch für Blowjobs. Das kann in einer Fernbeziehung genauso hilfreich sein wie in einer Partnerschaft, in der das Bedürfnis nach Sex unterschiedlich stark ist. Und sowieso immer, wenn Mann den Wunsch hat, die eigene Lust zu erkunden.