Trendnamen für Vierbeiner

Das sind die beliebtesten Hundenamen in Deutschland!

Wir Deutschen lieben Hunde! Mehr als neun Millionen Haushalte haben einen vierbeinigen Mitbewohner. Doch welche Namen für Hunde liegen gerade im Trend? Hier kommen die zehn beliebtesten Hundenamen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Während der Corona-Pandemie waren wir alle gezwungen, unsere menschlichen Kontakte einzuschränken, da wurden die vierbeinigen Mitbewohner zu Hause noch wichtiger. Egal ob Katze, Hund oder Meerschweinchen - wir Deutschen lieben unsere Haustiere. Aber der Hund steht immer noch unangefochten auf Platz 1!

Unsere Hunde hegen und pflegen wir wie den eigenen Nachwuchs. Bevor man sich ein Tier anschafft, gilt es jedoch einiges zu beachten. Welche Rasse eignet sich am besten für eine Familie mit Kindern? Gibt es Hunderassen, die nicht so viel haaren wie andere? Manchen entscheiden sogar, welcher Hund zu ihnen passt anhand ihres Sternzeichens.

Haben wir uns für einen Hund entschieden, geht es darum, einen passenden Namen für das Tier zu finden. Doch welcher Name passt zu meinem Hund? Und welche Hundenamen liegen eigentlich gerade im Trend? Hier kommen die zehn beliebtesten Hundenamen:

Hund ist Trumpf: Worauf achten wir bei der Namensgebung unserer Hunde?

"Auch wenn es in deutschen Haushalten 2020 sechs Prozent mehr Hunde gab als noch 2019, beobachten wir, dass sich die Namensvorlieben im Großen und Ganzen kaum verändern", erklärt Sven Knoop, AGILA-Experte. Großer Veränderungen scheuen wir also bei der Namensfrage und greifen stattdessen gerne auf die Klassiker zurück.

Fünf alltägliche Dinge, die für deinen Hund lebensgefährlich werden können

Neue Hundenamen tauchen in der Top 10 der beliebtesten Hundenamen kaum auf, lediglich Bruno konnte im Ranking Plätze gut machen. Der Hundename Nala macht dagegen im Vergleich zum Vorjahr vier Positionen gut und steht vor Dauerbrenner Luna auf Platz 1. Auf den Rängen 4 bis 6 folgen Sam, Buddy und Emma. Bella, Bruno, Frieda und Amy schließen die Top 10 ab.

Welche Hundenamen gewinnen, und welche verlieren?

Seit 2010 ermittelt die AGILA-Haustierversicherung die beliebtesten Hundenamen. Die Basis für das aktuelle Ranking sind die Namen der im Jahr 2020 geborenen und bei der AGILA Haustierversicherung angemeldeten Hunde. Mit über 340.000 Versicherungsverträgen für Hunde und Katzen ist AGILA einer der führenden Spezialversicherer in Deutschland.

Stiftung Warentest Hundefutter: Diese neun Marken sind mangelhaft!

Ein Blick auf das AGILA-Ranking zeigt: Die meisten Dauerbrenner halten sich beharrlich. Besonders gerne wählen wir Hundenamen mit einer positiven oder gar poetischen Bedeutung. Amy stammt zum Beispiel vom französischen Wort für lieben ab (aimer), Emma ist „die Göttliche“, Buddy „der Kumpel“ und Luna erinnert an die Mondgöttin aus der römischen Mythologie.

„Natürlich verbinden Hundehalter:innen mit ihren Tieren vor allem Positives und wählen daher gerne Namen, die das unterstreichen", so Sven Knoop. "Zur Beliebtheit dieser Namen trägt aber auch bei, dass sie kurz sind und auf einen Vokal enden. Darauf reagieren Hunde besser als auf lange und komplexe Namen."

Dein Hund legt seine Pfote auf deine Hand? 4 wahre Gründe dafür

Doch nicht alle der beliebtesten Namen von 2010 konnten sich in den Top 10 halten. Paul und Paula sind längst nicht mehr so beliebt, Kira und Rocky auch nicht. Stattdessen greifen wir immer öfter zu Hundenamen wie Nala und Balu. Diese zwei Namen gewannen sicher auch durch Neuverfilmungen der Disney-Klassiker „Der König der Löwen“ und „Das Dschungelbuch“ wieder an Popularität. 

Das waren die beliebtesten Hundenamen 2020