"Detlef goes Schlager"

Detlef Steves: Aus & vorbei! Jetzt zieht er die Notbremse ...

Es sollte wohl einfach nicht sein! Nach nur wenigen Wochen im Schlager-Olymp zieht Detlef Steves die Reißleine.

Detlef Steves: Aus & vorbei! Jetzt zieht er die Notbremse ...
Foto: IMAGO / Horst Galuschka

Ein Satz mit X, das war wohl nix! Detlef Steves (57) erklärt das Projekt "Detlef goes Schlager" für gescheitert und kehrt dem berühmt-berüchtigten Megapark den Rücken.

Auch interessant:

Aus und vorbei! Detlef Steves hängt seine Schlager-Karriere an den Nagel

"Def def Deffinitiv, von mir aus können alle sagen, dass wir keine Ahnung haben. Dat geht mir 'n Kilometer am Poppes vorbei." Ja, "Deffinitiv" hätte DER neue Mega-Ohrwurm am Ballermann werden können - wenn Deffi dran geblieben wäre. Doch so schnell wie die Schlager-Karriere von Detlef Steves auch begann, so schnell ist sie auch wieder vorbei.

"Ich hatte mit allen Leuten unheimlich viel Spaß, aber es tobt seit Langem in mir: ein Krieg, den kann ich nicht aushalten. Für mich, so weh wie mir das tut, ist diese Reise hier zu Ende", verkündet der Hobby-Choleriker unter Tränen im RTL-Interview.

Immer wieder habe er sich gefragt: "Kann ich das machen? Immer mit den Magenschmerzen vorher, Stress, Dünnpfiff jedes Mal vorher. Meine Familie immer weniger sehen". Die Antwort: NEIN!

Karriere-Aus von Detlef Steves: Manager Markus Krampe ist schwer enttäuscht

Für Manager Markus Krampe (51), der einst Michael Wendler (50) zu großem Ruhm verhalf, ein schwerer Schlag: "Deffi hat mich informiert, dass er doch nicht Ballermann-Sänger werden will. Schade, ich habe es schon klimpern hören an allen Ecken und Enden." Allerdings glaube er, dass das letzte Wort in Sachen Ballermann-Karriere noch längst nicht gesprochen sei. Es bleibt also weiter spannend ...

Hat Andrea Kiewel ihren Freund nur erfunden? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: IMAGO / Horst Galuschka