Ciao kaputtes Haar

Die 5 schönsten Frisuren zu Rollkragen und Schal

Im Winter gehören Rollkragen und Schal zum Alltag. Leider begünstigen die warmen Teile auch Frizz und Spliss. Wir wappnen uns und zeigen dir die schönsten Frisuren - garantiert Pulli und Schalsicher!

portrait of a beautiful young blonde woman on dark background. hair tied in a braid. girl wearing a warm sweater and scarf
Foto: melanjurga/iStock

Du möchtest mit Rollkragen und Schal warm durch den Winter kommen UND deine Glanzmähne vor Haarbruch schützen? Lies bei uns warum die kuscheligen Teile deine Glanzmähne strapazieren und mit welch schönen Frisuren du garantiert vorbeugen kannst.

Rollkragen und Schal: Deshalb verursachen sie Haarbruch

Gerade im Winter haben unsere Haare sowieso schon zu kämpfen. Die Kälte draußen und die trockene Heizungsluft drinnen beanspruchen unsere Mähne ordentlich. Da sind Frizz, Spliss und letztendlich Haarbruch quasi vorprogrammiert.

Was wir oft vergessen: Auch unsere Kleidung kann den Haar-Frizz fördern und auf lange Sicht unsere Prachtmähne kaputt machen.

Gerade Mützen, aber auch Woll-Pieces, wie Rollkragenpullis und Schals sind kratzig. Sie reiben an der schon brüchigen Haaroberfläche, was dazu führt, das unsere Haare viel schneller an Glanz verlieren und krisselig werden. Hallo stumpfes Haar!

Was dagegen hilft ist natürlich intensive Extra-Pflege UND vorbeugen! Selbstverständlich wollen wir nicht auf Rollkragen und Schal verzichten. Deshalb haben wir für dich die schönsten Frisuren zu Pulli & Co. und erklären dir, wie leicht du sie nachmachen kannst.

Easy und traumhaft schön: Unsere Frisuren-Auswahl zu Rollkragen und Schal

Wir haben für dich die schönsten Hairstylings rausgesucht und erklären dir, wie du sie nachmachen kannst.

Trage doch zu deinem weißen Rollkragen einen hübschen Dutt. Ein schöner Eye-Catcher, der die Frisur aufregend macht? Ein edles Tuch, das du ganz easy in den Dutt einarbeitest oder um das Zopfgummi schlingst.

So schön ist die simpelste Hochsteckfrisur der Welt! So funktioniert's: Binde einen tiefen, lockeren Zopf. Mache mit den Fingern ein Loch in deine Haare zwischen Zopfgummi und Hinterkopf. Teile die Längen in 3-5 Strähnen, je nach Haarlänge und -dicke mehr oder weniger. Fädle jede Strähne einzeln durch das Loch und stecke das Ergebnis fest. Fertig!

Du hast langes oder mittellanges, lockiges Haar? Dann stecke es doch mit Haarnadeln zu einem Fake Bob, wie diesen zusammen! Ein komplett neuer Look in Windeseile.

So simpel, so praktisch, so modern. Statt einer aufwendigen Hochsteckfrisur, wie wäre es mit einem Messy Bun der anderen Art? Greife bei dieser Frisur zu einer goldenen Haarklammer und verzichte aufs übliche Zopfgummi. Im Nu kreierst du einen süßen Undone Look!

Das beste Tool für einen perfekten, glamourösen Dutt? Eine Socke! Ja, echt jetzt! Schau im Video wie schnell und unkompliziert es geht!

Wunderschön, einfach und fliegende Haare sind auch mit dieser Frisur Geschichte! Der schöne Kordelzopf. Dafür musst du lediglich einen Pferdeschwanz binden. Anschließend teilst du die Haarlängen in zwei Partien und drehst sie ein. Fixiere die Partien mit etwas Haarspray. Nun lege nacheinander eine über die andere immer in die entgegengesetzte Richtung. Zum Schluss sicherst du das Ergebnis mit einem Haargummi. Für einen undone Kordelzopf: Ziehe einzelne Strähnchen locker aus dem festen Zopf.

Du hast genug vom Hochstecken und Flechten und willst mal einen neuen Schnitt ausprobieren? Wie wäre es mit dem Layered Bob? Im Video erfährst du alles über die Traum-Frisur:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: melanjurga/iStock, Naked King/ iStock