Zauberhaft!

Harry Potter Namen: 30 magische Babynamen für kleine Zauberer und Hexen

Auf der Suche nach einem zauberhaften Babynamen für deinen Sprössling? Dann werden dich diese 30 Harry Potter Namen mit Sicherheit in ihren magischen Bann ziehen.

Vornamen für Jungs aus Harry Potter: Albus
(1/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Vornamen für Jungs aus Harry Potter: Albus

Albus ist der Vorname des mächtigen Zauberers und Schulleiters von Hogwarts: Professor Dumbledore. Im letzten Teil der Buchreihe "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" erfahren wir, dass Harry Potter selbst, seinen eigenen Sohn Albus getauft hat. "Albus" ist das lateinische Wort für "Weiß".

Harry Potter Namen für Mädchen: Ariana
(2/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen für Mädchen: Ariana

Ein Mädchenname, der mit Sicherheit nur eingefleischten Harry Potter-Fans aus der Buchreihe bekannt ist. Ariana war Albus Dumbledores kleine Schwester. Der Name selbst ist ein beliebter Vorname in Frankreich, stammt aber ursprünglich aus dem Altgriechischen und bedeutet "Die Reine".

Harry Potter Namen: Amos
(3/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen: Amos

Amos Diggory ist der Vater von Cedric Diggory, dem Hufflepuff Schüler, mit dem Harry in "Harry Potter und der Feuerkelch" beim Trimangischen Turnier teilnimmt. Der Männername Amos ist hebräischer Herkunft und bedeutet so viel wie "der von Gott Getragene".

Magische Harry Potter Namen: Aurora
(4/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Magische Harry Potter Namen: Aurora

Den melodischen Namen Aurora trägt die Lehrerin für Astronomie in Hogwarts: Professor Sinistra. In der römischen Mythologie ist Aurora die Göttin der Morgenröte.

10 Mädchennamen, die vom Mond inspiriert sind

Harry Potter Namen für Jungs: Cedric
(5/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen für Jungs: Cedric

Cedric gehörte dem Haus Hufflepuff an und wurde neben Harry für Hogwarts ins Trimagische Turnier geschickt. Unter seinen Mitschülern beliebt und für sein gutes Aussehen angehimmelt, viel Cedric letztlich Lord Voldemort zum Opfer. Der männliche Vorname Cedric stammt aus dem angelsächsischen und hat einen keltischen Ursprung. Er bedeutet "Der Geliebte".

Schöne keltische Vornamen: Unsere Top 5 für Mädchen und Jungen

Mädchennamen aus Harry Potter: Bellatrix
(6/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Mädchennamen aus Harry Potter: Bellatrix

Bellatrix Lestrange gehört zu Voldemorts treusten Gefolgsleuten. Ihr Name ist unter der Zauberergemeinschaft zwar gefürchtet, dennoch macht er sich als süßer Mädchenname besonders gut. Schließlich lässt er sich nach Belieben auch zu Trixie oder Bella abkürzen.

Das sind die schönsten Babynamen-Trends 2022!

Männliche Vornamen aus Harry Potter: Colin
(7/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Männliche Vornamen aus Harry Potter: Colin

Colin Creevey ist ein besonders aufgeweckter junger Hogwartsschüler. Da er von Muggeln abstammt, ist er besonders aufgeregt in die neue Zaubererwelt einzutauchen und versucht ständig alles mit seiner Kamera festzuhalten. Der Babyname Colin ist ein weitverbreiteter Jungenname in England, Irland und Schottland. Seine Bedeutung lautet: "Sieger des Volkes".

Harry Potter Namen für Mädchen: Emmeline
(8/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen für Mädchen: Emmeline

Eine eher unbekannte Hexe in der Welt von Harry Potter ist Emmeline Vance, die Mitglied des Orden des Phönix war. Definitiv kein Hauptcharakter, aber ihr Name klingt einfach wunderschön und trägt die lateinische Bedeutung "Die Nacheifernde".

Adelige Namen: Die 20 schönsten königlichen Babynamen für kleine Prinzen und Prinzessinnen

Harry Potter Namen für Jungs: Filius
(9/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen für Jungs: Filius

Filius Flitwick ist Harry Potters Professor für Zauberkunst. Der Name Filius klingt nicht nur besonders melodisch, seine Bedeutung könnte nicht besser für einen Jungennamen passen: Filius steht für "Der Sohn".

Weibliche Vornamen aus Harry Potter: Fleur
(10/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Weibliche Vornamen aus Harry Potter: Fleur

Fleur ist einer der wenigen französischen Vornamen in Harry Potter. Getragen wird er von der französischen Zauberschülerin Fleur Delacour, die für ihre Schule Beauxbatons beim Trimagischen Turnier mitmacht. Später heiratet sie Ron Weasleys älteren Bruder Bill Weasley. Fleur ist das französische Wort für Blume. Ein wirklich schöner Name also für kleine Mädchen und Hexen in spe.

Noch mehr Namen, die von der Natur inspiriert wurden, findest du hier: 23 wunderschöne Babynamen, die von der Natur inspiriert sind

Harry Potter Namen für Jungs: Fred
(11/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen für Jungs: Fred

In Harry Potter ist Fred einer von Rons älteren Zwillingsbrüdern, die stets nur Unsinn im Kopf haben. Im englischsprachigen Raum ist der Jungenname weit verbreitet. Doch seinen Ursprung hat der Name im Altdeutschen. Fred ist nämlich die Kurzform des Männernamens Manfred, welcher "Mann des Friedens" bedeutet.

Magische Mädchennamen aus Harry Potter: Ginny
(12/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Magische Mädchennamen aus Harry Potter: Ginny

Ginny ist Rons kleine, aber unheimlich taffe Schwester, mit der Harry zum Ende der Buchreihe eine Familie gründet. Ginny leitet sich von dem lateinischen Wort "virgo" ab, welches die Bezeichnung des Sternzeichens Jungfrau ist. Der Harry Potter Name Ginny steht somit für "Die Jungfräuliche". Im Buch ist Ginny allerdings nur eine Abkürzung für Ginevra. Dieser Mädchenname leitet sich wiederum vom walisischen Wort "gwyn" ab, welches so viel wie "weiß", "blond" oder "heilig" bedeutet.

Schöne zeitlose Jungen- und Mädchennamen: Diese Babynamen sind echte Klassiker

Jungennamen aus Harry Potter: George
(13/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jungennamen aus Harry Potter: George

George ist Fred Weasleys Zwillingsbruder. Gemeinsam brechen sie die Schule frühzeitig ab und gründen mit großen Erfolg "Weasley's Zauberhafte Zauberscherze". Der Jungenname George ist besonders im englischsprachigen Raum beliebt, vor allem unter Adeligen. Die deutsche Variante ist Georg. Der Name leitet sich vom altgriechischen Wort "georgos" ab, welches "Der Landarbeiter" oder "Der Bauer" bedeutet.

Adelige Namen: Die 20 schönsten königlichen Babynamen für kleine Prinzen und Prinzessinnen

Harry Potter Namen für Mädchen: Hermine
(14/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen für Mädchen: Hermine

Hermine Granger ist Harry und Rons beste Freundin. Sie ist loyal, mutig, unglaublich intelligent und leiht denen ihre Stimme, die nicht gehört werden - Hermine ist ein tolles Vorbild für spätere Powerfrauen. Das beweist auch ihr Name, denn der weibliche Vorname steht für "Die Kriegerin".

Diese 5 selbstbewussten Mädchennamen tragen künftige Powerfrauen

Harry Potter Namen:Harry
(15/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen: Harry

Selbstverständlich darf der Vorname des Hauptprotagonisten in dieser Namenliste nicht fehlen. Der Jungenname hat seinen Ursprung im Althochdeutschen und setzt sich aus zwei Wörtern zusammen, die für "Heimat" und "Herrscher" stehen.

Magische Mädchennamen aus Harry Potter: Kendra
(16/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Magische Mädchennamen aus Harry Potter: Kendra

Ein weiterer Harry Potter Name, der nur riesigen Fans der Buchreihe bekannt sein wird, ist Kendra. Diesen besonderen Namen trug Albus Dumbledores Mutter. Der schottische Vorname bedeutet "Königliche Herrscherin".

Noch mehr schottische Namen gibt es hier: Schottische Namen: 30 schöne Babynamen für kleine Highlander

Jungennamen aus Harry Potter: James
(17/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jungennamen aus Harry Potter: James

James Potter war der Name von Harrys verstorbenen Vater. James ist in England ein typischer Männername. Er geht auf den hebräischen männlichen Vornamen Jakob zurück, der "Jahwe möge schützen" bedeutet.

Biblische Vornamen: Unsere Favoriten für Mädchen und Jungen

Harry Potter Namen für Mädchen: Lavender
(18/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen für Mädchen: Lavender

Lavender ist eine Mitschülerin von Harry, Ron und Hermine, die ebenfalls dem Haus Gryffindor zugehörig ist. Im sechsten Teil geht Ron eine kurze Romanze mit Lavender ein. Ihr Name ist das englische Wort für Lavendel. Der schöne Mädchenname ist also nicht nur von der Natur inspiriert, sondern erinnert auch an die schöne Farbe.

Harry Potter Namen für Jungs: Neville
(19/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen für Jungs: Neville

Der tollpatschige Neville gehört zu Harrys engsten Freunden und Unterstützern. Sein Name setzt sich aus den französischen Wörtern "nouveau = neu" und "ville = Stadt" zusammen und lässt sich somit in "neue Stadt" übersetzen.

Französische Vornamen für Jungen und Mädchen: Tolle Inspirationen mit schönem Klang

Magische Mädchennamen aus Harry Potter: Nymphadora
(20/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Magische Mädchennamen aus Harry Potter: Nymphadora

Nymphadora ist in der "Harry Potter"-Reihe besser unter ihrem Nachnamen Tonks bekannt. Der außergewöhnliche Name scheint ihr stets zu missfallen, dabei passt seine Bedeutung hervorragend zu ihrem Charakter. Der Vorname Dora ist altgriechisch und bedeutet "Geschenk Gottes". "Nymph" ist der englische Begriff für Naturwesen aus der griechischen Mythologie, die ihre Gestalt verändern können. Diese Eigenschaft hat Nymphadora in der Harry Potter-Reihe mit den Nymphen gemeinsam. Als Mädchenname ist Nymphadora gewiss sehr speziell und außergewöhnlich, der Spitzname Dora ist aber definitiv genauso niedlich.

Harry Potter Namen für Jungs: Pius
(21/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Pius Thicknesse war Mitarbeiter des Zaubereiministeriums und wurde während des zweiten Zaubererkriegs von Voldemort instrumentalisiert. Außerhalb der Zaubererwelt trugen insgesamt 12 Päbste den Namen Pius. Kein Wunder, denn der kurze Männername bedeutet im Lateinischen "Der Fromme".

Kurze Babynamen: 20 schöne Namen mit nur 4 Buchtsaben, oder weniger!

Harry Potter inspirierte Mädchennamen: Lily
(22/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter inspirierte Mädchennamen: Lily

Den Mädchennamen Lily trug Harry Potters verstorbene Mutter. Harry selbst benannte seine eigene Tochter nach seiner Mutter und gab ihr den Doppelnamen: Lily Luna. Lily ist wie Fleur und Lavender ein blumiger Name, da er übersetzt "Lilie" bedeutet.

23 wunderschöne Babynamen, die von der Natur inspiriert sind

Männliche Vornamen aus Harry Potter: Remus
(23/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Männliche Vornamen aus Harry Potter: Remus

Remus Lupin nimmt in Harrys drittem Lehrjahr die Stelle als Professor für Verteidigung gegen die Dunklen Künste an. Wie sich herausstellt, war Remus nicht nur einer der besten Freunde von Harrys Vater, sondern auch ein Werwolf. Das erklärt eindeutig, wieso J.K. Rowling den Namen Remus Lupin für diesen Charakter wählte. Remus ist Lateinisch und bedeutet Ruder. Allerdings soll Remus neben seinem Zwillingsbruder Romolus auch einer der Gründer der Stadt Rom gewesen sein. Beide Brüder sollen ausgesetzt und von einer Wölfin großgezogen worden sein. Der Nachname Lupin leitet sich vom lateinischen Wort "lupus" ab, welches Wolf bedeutet.

10 seltene und wunderschöne Babynamen für Jungs

Magische Mädchennamen aus Harry Potter: Luna
(24/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Magische Mädchennamen aus Harry Potter: Luna

Luna wird zwar erst in "Harry Potter und der Orden des Phönix" Teil der Harry Potter-Reihe, doch ihr leicht verträumter Charakter ist ein großer Liebling unter den Harry-Potter-Fans. Ihr Name Luna steht für den Mond und ist somit definitiv ein absolut magischer Mädchenname für kleine Hexen.

10 Mädchennamen, die vom Mond inspiriert sind

Jungennamen aus Harry Potter: Ron
(25/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jungennamen aus Harry Potter: Ron

Ron ist Harrys erster und bester Freund. Mit seinem roten Haarschopf könnte man meinen, würde er herausstechen, wenn da nicht seine riesige Familie wäre, die ebenfalls alle rothaarig sind. Rons voller Name ist eigentlich Ronald Billius Weasley. Ronald ist ein alter nordischer Name mit dem Ursprung im Germanischen. Er bedeutet so viel wie "Beschluss des Herrschers".

Mittelalterliche Namen: Die schönsten Kindernamen für Jungen und Mädchen

Harry Potter inspirierte Mädchennamen: Molly
(26/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter inspirierte Mädchennamen: Molly

Molly ist der Vorname von Ron Wesleys liebevollen Mutter. Obwohl Molly ein so herzlicher Charakter ist, bedeutet ihr Name "Die Verbitterte" und ist eine englische Koseform des Namens Maria. Trotz der bitteren Bedeutung, ist Molly ein zuckersüßer Name für kleine Mädchen.

Jungennamen aus Harry Potter: Sirius
(27/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Jungennamen aus Harry Potter: Sirius

Sirius Black ist Harry Potters Patenonkel und der beste Freund seines verstorbenen Vaters James Potter. Sirius trägt den Namen des hellsten Sterns am Himmel. Ursprung des Vornamens liegt im Altgriechischen. Übersetzt bedeutet der Harry Potter Name daher so viel wie "Der Brennende" oder "Brennender Stern".

Mädchennamen inspiriert von Harry Potter: Poppy
(28/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Mädchennamen inspiriert von Harry Potter: Poppy

Der Mädchenname Poppy kommt dir aus Harry Potter gar nicht bekannt vor? Nicht verwunderlich. Schließlich wurde der Vorname dieses Charakters in den Büchern sowie Filmen nur äußerst selten erwähnt. Dennoch ist der charmante Mädchenname mit der Bedeutung "Mohnblume" eine Nennung wert. Doch wer genau trug diesen Namen nun? Niemand anderes als die Heilerin in Hogwarts Krankenflügel Madam Pomfrey.

Elbische Namen: Die 20 schönsten Babynamen mit mystischer Bedeutung aus Mittelerde

Harry Potter Namen für Jungs: Tom
(29/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen für Jungs: Tom

Wahrscheinlich kennst du ihn eher unter dem Titel "Du-weißt-schon-wer" oder Lord Voldemort, doch der gebürtige Name des dunklen Zauberers war Tom Vorlost Riddle (im Original Tom Marvolo Riddle). Der Männername Tom ist eine Kurzform von Thomas.

Kurze Babynamen: 20 schöne Namen mit nur 4 Buchtsaben, oder weniger!

Harry Potter Namen für Mädchen: Romilda
(30/30) Collage Wunderweib.de/iStock/Irina_Qiwi

Harry Potter Namen für Mädchen: Romilda

Romilda ist ein außergewöhnlicher Mädchenname aus dem Althochdeutschen. Er bedeutet "Ruhmreiche Kämpferin". In der "Harry Potter"-Reihe taucht Romilda Vane in "Harry Potter und der Halbblutprinz" als zwei Jahre jüngere Gryffindor-Schülerin auf, die für Harry schwärmt.

Schöne zeitlose Jungen- und Mädchennamen: Diese Babynamen sind echte Klassiker

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nach über 20 Jahren verzaubert J.K. Rowlings Zauberlehrling Harry Potter immer noch Groß und Klein. Die Generation, die mit Harry, Hermine, Ron und Co. aufgewachsen sind, bekommen mittlerweile ihre eigenen Kinder. Es überrascht also nicht, dass immer mehr Fans, ihren Kindern Harry Potter Namen geben.

Harry Potter Namen: Fantastische, englische und außergewöhnliche Namen für Kinder

Da die magische Geschichte rund um Harry Potter und seine Freunde in Großbritannien, genau genommen Schottland, spielt, finden sich im Buch natürlich etliche Charaktere, die englische, schottische oder irische Namen tragen, die oft ihren Ursprung im keltischen finden. Aber auch aus dem Lateinischen schöpfte J.K. Rowling Inspiration für die Namensgebung ihrer Figuren. Remus Lupin, Professor für Verteidigung gegen die dunklen Künste im dritten Band und Werwolf, trägt den Namen einer der vermeintlichen Gründer Roms. Remus ist Latein für Ruder.

In eine magische Welt gehören natürlich auch fantasievolle Vornamen, die einem in dieser Form noch nicht begegnet sind. Bestes Beispiel ist dafür wohl der weibliche "Harry Potter Name" Nymphadora. So magisch er klingen mag, seinen Ursprung hat auch dieser Name in einer Sprache. Der Vorname Dora ist altgriechisch und bedeutet "Geschenk Gottes". "Nymph" ist der englische Begriff für Naturwesen aus der griechischen Mythologie, die ihre Gestalt verändern können. Diese Eigenschaft hat Nymphadora in der Harry Potter-Reihe mit den Nymphen gemeinsam.

Bist du großer Fan und möchtest deinem Sohn oder deiner Tochter einen Harry Potter Namen geben, dann hast du definitiv eine riesige Auswahl an fantasievollen, außergewöhnlichen sowie englischsprachigen Namen. Klick dich durch den obigen Slider und lass dich von den Harry Potter Namen und ihrer Bedeutung inspirieren.

Artikelbild und Social Media: imago images/Everett Collection