Trend-Looks

Diese 5 Pony-Frisuren sind auch 2022 total angesagt!

2022 willst du dir endlich einen Pony schneiden? Diese Frisuren sind absolut im Trend!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

2020 ist fast vorbei und viele freuen sich nach den schwierigen letzten Monaten darauf, in ein neues Jahr zu starten und einen Neuanfang zu wagen. Und was würde sich dafür besser eignen als eine neue Frisur? Vielleicht wolltest du dir ja schon immer einen Pony schneiden, hast dich bis jetzt aber nicht getraut.

Diese 5 Frisuren-Trends sind 2021 richtig angesagt!

Dann bietet 2021 die perfekte Gelegenheit dafür, denn verschiedene Pony-Frisuren gehören zu den Trend-Looks im kommenden Jahr. Das Tolle: Für jeden Typen und unterschiedliche Gesichtsformen ist etwas dabei. Also worauf wartest du noch? Diese 5 Pony-Frisuren warten darauf, ausprobiert zu werden!

Baby Fringe

Du bist dir noch unsicher, ob du dich wirklich an eine Pony-Frisur wagen solltest? Dann könnten die Baby Fringe genau das Richtige für dich sein, denn die sind so etwas wie die Vorstufe zum Pony. Bei diesem Look werden nur ein paar Stirnfransen geschnitten, die als Strähnen ins Gesicht fallen. Das wirkt nicht nur locker-leicht, sondern gibt dir auch noch einen französischen Touch.

Prada Bangs

Für alle, die auf einen Pony verzichten, weil ihnen später das Herauswachsen der Strähnen zu lästig ist, gibt es jetzt eine gute Nachricht: Das Luxus-Label Prada macht den herausgewachsenen Pony salonfähig! Die Strähnen können bei den sogenannten Prada Bangs über die Augen (eher lästig!) oder Blockschnitt an den Seiten getragen werden. Zugegeben, diese Frisur ist mehr als ungewöhnlich - ein Hingucker aber auf jeden Fall!

Curtain Bangs

Schon im letzten Hrbst waren die Curtain Bangs DIE Trendfrisuren und in diesem Jahr ist der Look angesagt. Und das aus gutem Grund: Der Pony, der in der Mitte geteilt wird und an den Seiten das Gesicht wie einen Vorhang umrahmt, schmeichelt jeder Gesichtsform, lässt deine Züge weicher wirken und ist ganz einfach zu stylen.

Curly Bangs

Ein Pony ist nichts für Frauen mit naturkrausen Haaren - diese Annahme ist 2021 endgültig überholt. Vorreiterin der Curly Bangs, bei dem der Pony über den Augenbrauen geschnitten wird und ganz natürlich fällt, ist Sängerin Taylor Swift. Der Star trägt seinen Pony seit einiger Zeit wild und etwas unordentlich - ein Gegensatz zu den sonst oft akkurat geschnittenen Pony-Frisuren. Einfach cool!

Blunt Bangs

Aufgepasst, der Klassiker unter den Pony-Frisuren ist zurück! Die sogenannten Blunt Bangs werden gerade an der Stirn geschnitten und haben so gut wie keine Schichten. Der Vorteil dieser unaufgeregten Frisur: Sie wirkt elegant und lässig zugleich - und versteckt nebenbei noch eine hohe Stirn. Wer es etwas verspielter mag, lässt den Pony bis über die Augenbrauen schneiden.