Wunsch nach Nähe und Geborgenheit

Sehnsucht nach Liebe: Wie du mit diesem Gefühl umgehen kannst

Dir fehlt Geborgenheit, körperliche Nähe und Zärtlichkeit? Was du tun kannst, wenn du Sehnsucht nach Liebe hast.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Im Leben sind wir oftmals auf uns selbst gestellt. Doch der Mensch ist nicht dafür gemacht, allein zu sein. Die allermeisten Menschen sehnen sich nach Liebe und danach, ihr Leben und ihre Erfahrungen mit einem anderen Menschen zu teilen. Durch körperliche und emotionale Nähe steigert sich unser Wohlbefinden. Die Sehnsucht danach kann mal stärker und mal schwächer sein. Je nachdem, in welcher Lebenssituation wir uns gerade befinden.

Erfahre hier, warum du dich gerade so sehr nach Liebe sehnst, wie du auf dieses Gefühl reagieren kannst und welche Tipps dir dabei helfen, einen positiven Umgang mit deiner Sehnsucht nach Liebe zu finden.

Sehnsucht nach Nähe und Geborgenheit: Warum sehne ich mich so sehr nach Liebe?

Zuerst einmal, es ist völlig normal und in Ordnung, sich nach Liebe zu sehnen. Genauso wie es in Ordnung ist, wenn du gut allein zurechtkommst und nicht das Gefühl hast, dass du jemanden an deiner Seite brauchst.

Häufig tritt eine Sehnsucht nach Liebe vor allem dann auf, wenn du gerade Single bist und das auch schon eine längere Zeit. Du fühlst dich vielleicht einsam. Es ist nicht verwunderlich, dass der Wunsch nach Nähe, nach Unterstützung und Geborgenheit wächst.

Aber auch wenn du in einer Beziehung bist, kann es sein, dass du Sehnsucht nach Liebe verspürst. Das kann unterschiedliche Gründe haben. Fühlst du dich von deinem Partner genug geliebt? Oder hast du vielleicht das Gefühl, dass er dir nicht mehr genug Aufmerksamkeit schenkt? Vielleicht führst du auch eine Fernbeziehung. Durch die Distanz ist es oftmals schwer, die Liebe des anderen deutlich zu spüren.

Wer häufig Sehnsucht nach Liebe spürt, der ist vielleicht auch unsicher und hofft auf Bestätigung von außen. Je mehr du weißt, wer du bist und dich so akzeptierst, desto eher bist du auch im Reinen mit dir und nicht auf die Liebe durch jemand anderen angewiesen. Das heißt aber nicht, dass du nicht auch dann Sehnsucht nach Liebe spürst. Schließlich ist Liebe einfach etwas Schönes, das dein Leben im besten Fall bereichert.

Häufig sehnen wir uns besonders dann verstärkt nach Liebe, wenn wir andere Paare in unserem sozialen Umfeld beobachten, die glücklich und verliebt wirken. Das kann den Wunsch in dir verstärken, auch so eine Verbindung zu einem Menschen einzugehen und zu spüren.

Was tun, wenn du Sehnsucht nach Liebe hast?

Grundsätzlich ist es nichts Schlechtes, Sehnsucht nach Liebe zu haben. Es macht dir deine eigenen Bedürfnisse bewusst und kann dir gleichzeitig helfen, mehr über dich selbst zu erfahren. Wichtig ist nur, dass du dich von dieser Sehnsucht nicht lähmen lässt.

Diese Tipps können dir helfen, deine Sehnsucht nach Liebe einzuschätzen, damit umzugehen und dich persönlich zu stärken und voranzubringen:

  • Frage dich, was hinter deiner Sehnsucht steckt. Einsamkeit, Liebeskummer oder der Wunsch nach Nähe und Zuneigung? Was fehlt dir momentan in deinem Leben? Wenn du weißt, was dir in deinem Leben fehlt, dann kannst du deine Gedanken bewusster ausrichten und deine Wünsche manifestieren.

  • Wenn die starke Sehnsucht für innere Unruhe und Kummer sorgt, dann versuche ihre Gewichtung zu verändern. Mache dir bewusst, was du schon alles erreicht hast und wofür du dankbar sein kannst.

  • Weißt du, wer du bist und was dich glücklich macht? Mache einen Tag lang nur das, worauf du Lust hast und was sich für dich gut anfühlt. Denn du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben! Sei es dir selbst wert, nur das Beste zu verdienen! Natürlich kann dir die Liebe durch einen Partner ein gutes Gefühl geben. Doch zuerst ist es wichtig, dass du dir selbst mit genug Liebe begegnest.

  • Wenn du dich dennoch gerade aktiv von der Sehnsucht gelähmt und überfordert fühlst, kann es helfen, mit einer vertrauten Person darüber zu sprechen. Verabrede dich mit einer Freundin, deiner Familie oder jemandem, bei dem du dich wohlfühlst. Du wirst feststellen, dass Ablenkung guttut und du Liebe und Geborgenheit nicht nur in einer Liebesbeziehung erleben kannst.

  • Generell kann es hilfreich sein, erst einmal innezuhalten und still zu werden. Das Schlimmste, was du machen könntest, wäre dich aus Sehnsucht in eine Beziehung mit einem x-beliebigen Menschen zu stürzen. Denn echte Liebe lässt sich leider nicht erzwingen und braucht manchmal einfach Zeit.

  • Falls du in einer Beziehung bist und dich nach mehr Liebe sehnst, dann solltest du das als Erstes akzeptieren und ernst nehmen. Sprich offen mit deinem Partner darüber. Nur so kann sich etwas ändern.

Weitere hilfreiche Tipps für den Umgang mit der Sehnsucht nach Liebe und wie du das Manifestieren dafür nutzen kannst, verrät dir Anjana Gill, Expertin für moderne Spiritualität und Bestsellerautorin, im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Fazit: Sehnsucht nach Liebe akzeptieren und Selbstliebe stärken

Du hast Sehnsucht nach Liebe? Akzeptiere das Gefühl! Es ist ein Grundbedürfnis eines Menschen und es ist völlig in Ordnung, dass du diese Sehnsucht nach Nähe und Geborgenheit gerade verstärkt spürst. Wenn du es schaffst, dich davon nicht lähmen zu lassen, kann die Sehnsucht auch etwas Schönes sein. Mache dir bewusst, was du dir für dein Leben wünschst.

Wenn du Sehnsucht nach Liebe spürst, dann frage dich zuerst, ob du dir selbst genug Liebe schenkst? Selbstliebe ist der Schlüssel zu innerer Zufriedenheit und Selbstvertrauen. Wenn du es schaffst, mit dir im Reinen zu sein, dann wirst du feststellen, dass du auch als Single glücklich sein kannst. Wenn du dann einen neuen Partner in dein Leben lässt, ist die gemeinsame Liebe noch viel schöner. Denn sie ist dann nicht etwas, das du zwingend brauchst, sondern sozusagen die Kirsche auf der Torte, die dich und dein Leben bereichert.

Artikelbild und Social Media: 123ducu/iStock