Wow-Looks

Diese 3 frechen Kurzhaarfrisuren mit guten Farben stehen allen Frauen!

In diesem Herbst sind besonders Kurzhaarfrisuren im Trend - und diese drei Haarfarben passen richtig gut dazu!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Du wünscht dir eine Typveränderung? Dann ist der Herbst die beste Saison dafür, den noch nie gab es so viele neue Trendfrisuren wie in 2021. Vor allem verschiedene Kurzhaarfrisuren sind angesagt, darunter der Box Bob, der Choppy Cut oder der Bowl Cut. Dabei gilt: Je lässiger, desto besser.

Diese 3 Fünf Minuten Frisuren sind super angesagt!

Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, der kombiniert seine Kurzhaarfrisur auch noch mit einer coolen Haarfarbe. Denn in den kommenden Monaten dürfen wir uns in diesem Bereich so richtig austoben.

Mushroom Blonde

Keine Lust mehr auf den klassischen Blondton? Dann solltest du dich an die neue Trendhaarfarbe Mushroom Blonde wagen. Denn: Der Ton ist nicht nur etwas ganz Neues, sondern auch absolut alltagstauglich. Was macht die Farbe so besonders? Wie der Name schon verrät, soll Mushroom Blonde farblich an einen Champignon erinnern, also eine Mischung aus Taube und Beige.

Das wird erreicht, indem ein pastelliger Hellbraun-Ton mit verschiedenen blonden Akzenten kombiniert wird. Das Beste: Sowohl braunhaarige als auch blonde Frauen können diesen Trend mitmachen, denn er vereint im Wesentlichen das Beste aus beiden Welten.

Dark Chocolate

Kaum eine Haarfarbe passt so gut zum Herbst wie der Ton Dark Chocolate. Auch hier verrät der Name, worum es geht: Die Haare werden in einem sehr dunklen Braunton gefärbt. Dieser lässt sich kaum von Schwarz unterscheiden, geht aber etwas ins Bläuliche, wie hier bei Hollywood-Star Lucy Hale zu sehen.

Dadurch wirkt der Look gerade bei Frauen mit Bob-Frisur super lässig und cool. Solltest du eine eher hellere Naturhaarfarbe haben, sprich mit deinem Friseur, ob eine so krasse Änderung wirklich möglich ist. Am besten wirkt Dark Chocolate übrigens bei Frauen mit Schneewittchen-Teint, aber auch bei gebräunter Haut kommt der Look gut zur Geltung.

Hidden Color

Die beiden ersten Haarfarben sind dir zu extrem? Dann ist vielleicht der Trend Hidden Color etwas für dich. Hier kommt die neue Farbe etwas subtiler zur Geltung und trotzdem ist die Veränderung richtig gestylt ein Eyecatcher. Dabei werden nur einzelne Partien im Haar in einem auffälligen Ton gefärbt, zum Beispiel die Spitzen oder das Haar im Nacken.

Gerade weil dieser Trend dezenter daherkommt, darfst du bei der Wahl der Farbe dann aber auch in die Vollen gehen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem frechen Pink oder einem coolen Blau? So oder so lässt sich dieser Trend sowohl bei verschiedenen Bob-Frisuren als auch bei anderen Kurzhaarschnitten wie dem Pixie Cut gut umsetzen. Also: Worauf wartest du noch?

Artikelbild und Social Media: istock/okskukuruza