Fünf Oster-Leckereien aus einem Hefeteig

hefeteig
(1/14) Food & Foto

Zutaten für eine Portion Hefeteig: 75 g Butter oder Margarine, 200 ml Milch, 1 Würfel (42 g) frische Hefe, 1 EL + 75 g Zucker, 500 g Mehl, 1 Prise Salz, 2 Eier (Größe M) 1. Fett in einem kleinen Topf schmelzen. Milch zufügen und lauwarm (ca. 35

hefeteig_800x600
(2/14) Food & Foto

Ein Hefeteig - fünf Ideen!

2. Hefe, Zucker und Milchmischung mit einem Esslöffel gut verrühren. Mehl, Salz und 75 g Zucker in einer zweiten Schüssel vermengen und in die Mitte eine Mulde drücken.

hefeteig_800x600
(3/14) Food & Foto

3. Hefemilch in die Mulde gießen, mit etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren und mit Mehl bedecken. Zugedeckt ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Rezepte für leckere Ostertage

hefeteig_800x600
(4/14) Food & Foto

Ein Hefeteig - fünf Ideen!

4. Übrige Milchmischung und Eier zugeben. Mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

hefeteig_800x600
(5/14) Food & Foto

Schön fruchtig: Schoko-Kirsch-Hörnchen Zutaten für 12 Stück:

1 Glas (375 ml) Kirschen ,125 g Nuss-Nougat-Creme,½ Portion Hefeteig-Grundrezept,2 EL Puderzucker

Osterfrühstück - ein leckerer Start in die Feiertage

hefeteig_800x600
(6/14) Food & Foto

Zubereitung der Schoko-Kirsch-Hörnchen:

1. Kirschen abtropfen lassen, grob hacken. Nusscreme leicht erwärmen, damit sie etwas flüssiger wird.

2. Teig rund ausrollen (25 - 30 cm Ø), mit Nusscreme bestreichen. Kirschen darauf verteilen. Kreis in 12 Tortenstücke schneiden. Jedes Stück vom Rand zu einem Hörnchen aufrollen.

3. Hörnchen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen, im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten. Pro Stück ca. 180 kcal; E 4 g, F 7 g, KH 27 g

hefeteig_800x600
(7/14) Food & Foto

Kinderspaß: Süße Rübli-Häschen Zutaten für 8 Stück:

1 Möhre (ca. 100 g), 1 Portion Hefeteig-Grundrezept, 16 Rosinen, 1 Eigelb (Größe M), 2 EL Milch

Möhrenkuchen, Rübli-Torte & Co.

hefeteig_800x600
(8/14) Food & Foto

Zubereitung der süßen Rübli-Häschen:

1. Möhre fein reiben und unter den Teig kneten. Teig in 8 Portionen teilen.

2. Von jeder Portion je ca. 2/3 abteilen. Größere Stücke zu langen Rollen formen und zu 2/3 zu einer Schnecke einrollen. Auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Aus den übrigen Teigstücken Hasenköpfe und Schwänzchen formen, andrücken.

3. Rosinen als Augen in den Kopf drücken. Ca. 5 Minuten ruhen lassen. Eigelb mit Milch verrühren und die Hasen damit bestreichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten backen.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten. Pro Stück ca. 380 kcal; E 10 g, F 12 g, KH 58 g

hefeteig_800x600
(9/14) Food & Foto

Feiner Klassiker: Gefüllter Osterkranz Zutaten für ca. 18 Stücke:

350 g Rhabarber , 4 EL Erdbeer-Konfitüre, 40 g Amarettini, 1 Portion Hefeteig-Grundrezept, 1 Eigelb (Gr. M), 2 EL Milch, 2 EL Zitronensaft, 250 g Puderzucker

Hefezopf - herrliches Traditionsgebäck zu Ostern

hefeteig_800x600
(10/14) Food & Foto

Zubereitung des gefüllten Osterkranzes:

1. Rhabarber fein schneiden, mit Konfitüre mischen. Amarettini zerbröseln.

2. Teig rechteckig (ca. 30 x 70 cm) ausrollen, längs halbieren, mit Amarettini bestreuen, mit Rhabarber belegen. Einrollen. Eigelb, Milch verrühren.

3. Stränge umeinanderschlagen, zu einem Kranz legen. Ca. 15 Minuten gehen lassen. Mit Eigelbmilch bestreichen, im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) 30 - 35 Minuten backen. Saft mit Puderzucker verrühren. Kranz mit Guss und evtl. Pistazien verzieren.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Pro Stück ca. 250 kcal; E 5 g, F 6 g, KH 44 g

hefeteig_800x600
(11/14) Food & Foto

Osterfrühstück: Brioche aus der Muffinform Zutaten für 9 Stück:

1 unbehandelte Orange , ½ Portion Hefeteig-Grundrezept, 2 - 3 EL Kondensmilch, Fett und Mehl für die Förmchen

Brioche - Hefegebäck par excellence

hefeteig_800x600
(12/14) Food & Foto

Zubereitung der Brioches aus der Muffinform:

1. 9 Mulden einer Muffinform ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Orangenschale mit einer Reibe fein abreiben und unter den Teig kneten.

2. Teig zu drei Rollen formen, diese in je 9 gleich große Stücke teilen. Zu Kugeln formen, je 3 Stück in eine Mulde geben. Ca. 15 Minuten gehen lassen.

3. Kugeln mit Kondensmilch einstreichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) ca. 15 Minuten backen. Nach Belieben in Papierförmchen setzen und lauwarm servieren.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Pro Stück ca. 160 kcal; E 4 g, F 5 g, KH 25 g

hefeteig_800x600
(13/14) Food & Foto

Wunderbar saftig: Ricotta-Eierlikör-Zopf Zutaten für ca. 18 Scheiben:

200 g getrocknete Soft-Aprikosen, 100 g Ricotta, 40 g gemahlene Mandeln ohne Haut, 3 EL Eierlikör, 1 Ei (Größe M), 2 EL Milch, 2 EL Mandelstifte

Osterkuchen für ein fröhliches Frühlingsfest

hefeteig_800x600
(14/14) Food & Foto

Zubereitung des Ricotta-Eierlikör-Zopfes:

1. Aprikosen würfeln, mit Ricotta , gemahlenen Mandeln, Likör mischen.

2. Teig rechteckig (ca. 30 x 40 cm) ausrollen, längs dritteln. Füllung auf den drei Teigstreifen verteilen, einrollen. Teigenden zusammendrücken, Streifen flechten. Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 15 Minuten gehen lassen.

3. Ei, Milch verrühren. Zopf damit bepinseln, mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) 25 - 30 Minuten backen.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Pro Scheibe ca. 230 kcal; E 6 g, F 8 g, KH 31 g